Plattenberg, Brünnelistock, Rossalpelispitz, Zindlenspitz


Publiziert von MarcN , 16. Oktober 2017 um 10:02.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:15 Oktober 2017
Wandern Schwierigkeit: T5- - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SZ   Oberseegruppe 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1550 m
Abstieg: 1550 m
Strecke:16km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit Auto bis zum See. Gute Parkmöglichkeiten.

Vom Wägitalersee bin ich um 07:30 über Hohfläschmatt zum Plattenberg aufgestiegen. Der Aufstieg über den Felsriegel ging relativ gut, ich würde diesen mit T4+ bewerten. Anschliessend alles dem Grat entlang bis zum Mürli.

Eigentlich wollte ich den Brünnelistock überschreiben, aber es sah mir zu gefährlich aus für mein Niveau. So bin ich zum Rossälepli gequeert und habe den Brünnelistock via Südgrat bestiegen. Dies ging ohne Probleme, ca. T5.
Anschliessend wieder zurück und noch den Rossälpelispitz und den Zindlenspitz angehängt. Dieser war heute gut besucht.
Abstieg über den Normalweg zurück ins Tal.
Ein Traumtag!
Hier das Video dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=f6tCqHNqlt0

Tourengänger: MarcN

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

Roald Pro hat gesagt: Rossälpelispitz
Gesendet am 16. Oktober 2017 um 12:01
Tolles Video! Übrigens, wir haben uns glaube ich auf dem Rossälpelispitz getroffen.

MarcN hat gesagt: RE:Rossälpelispitz
Gesendet am 16. Oktober 2017 um 13:15
Hallo Roald
Danke! Ja wir haben uns getroffen! Ist immer wieder toll Leute aus der Community spontan zu treffen :-)
Gruss Marc

Bikyfi hat gesagt:
Gesendet am 27. Oktober 2017 um 21:44
Gerade schau ich nach Touren in diesem Bereich und stolper über deinen Clip. Abonniert.
Super. Danke dafür.

MarcN hat gesagt: RE:
Gesendet am 27. Oktober 2017 um 22:07
Gerne! Darfst Dich auch bei Fragen ungeniert melden!
Gruss Marc

Bikyfi hat gesagt: RE:
Gesendet am 2. November 2017 um 21:51
Kommt man bis zum P.931 mit dem privaten Auto oder ist der Ausgangspunkt nur mit Postauto zu erreichen. Finde im SAC Führer und auch hier keine Angaben. Danke für Infos.
Gruss, Alex

MarcN hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. November 2017 um 07:02
Hallo Alex
Ja Du kannst das Auto genau bei Punkt 931 parkieren, wenn es freie Parkplätze hat. Irgendwo am See findest Du aber immer eine Parkmöglichkeit, jetzt im Herbst sowieso. Im Winter kann es an den Wochenenden manchmal etwas eng werden (Skitouren).
Mit dem Postauto gelangst Du nur bis nach Innerthal P.906. Von dort ist es schätzungsweise eine halbe Stunde zu Fuss bis P.931.
Lass es mich wissen wenn Du noch mehr Infos brauchst.
Gruss Marc

Bikyfi hat gesagt: RE:
Gesendet am 3. November 2017 um 19:07
Hat gepasst. Danke.
Ich hab die "drei" heute ebenfalls besucht.
Konnte direkt am Einstieg parken. Top!


Kommentar hinzufügen»