Zweierspitz - Brotjoggli


Publiziert von Delta Pro , 15. Oktober 2017 um 18:41.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Calanda
Tour Datum:15 Oktober 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   Calanda   CH-SG 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 770 m

Gemütliche Wanderung über die Grasgipfel nördlich des Calandas

Der Calanda ist ein weitläufiges Massiv, das nicht nur aus dem Haldensteiner und dem Felsberger besteht, sondern im Norden noch eine sanfte Verlängerung bis hinunter nach Bad Ragaz aufweist. In dieser konnten sich noch zwei Gipfelchen halten, die wir bislang noch nicht besucht hatten - der Zweierspitz und das Brotjoggli, schon vom Namen her besteigenswert. Dank einer Strasse von Untervaz (Bewilling per SMS lösbar) sind die Gipfel leicht erreichbar und können in eine gemütliche Traversierung dieses Teils der Calanda-Kette kombiniert werden.

Vom Uelis Boden (Pt. 1546) zuerst auf dem Strässchen bis zur Lichtung von Sässli und dann weglos in der Direttissima über Wiesen zum Zweierspitz, von wo man schon sehr schöne Weitblicke geniesst. Weiter auf Wegspuren durch offenen Wald in landschaftlich reizvoller Wanderung nach Süden. Wieder ein bisschen auf dem Strässchen, dann auf dem breiten Wanderweg zum Skitouren-Gipfel Stelli, wo wir gleich weiterziehen. Abstieg über steile Weiden in den Sattel und weglos hinauf gegen das selten besuchte Brotjoogli. Am Schluss wird das Grasgelände steiler, ist aber überall gut gestuft (T3). Das Brotjoggli hat zwei etwa gleich hohe Gipfel - einen felsigen im Norden und einen grasigen weiter gegen den Calanda. Auf dem zweiten machen wir eine lange Rast und grandiosen Ausblicken in alle Richtungen. Abstieg zurück in den Sattel und nach Osten hinab zum markierten, aber selten begangenen Höhenweg von der Vazer Alp. Dieser führt anfangs etwas abschüssig durch Felsplatten und nachher horizontal durch die Planggen. Weglos steigen wir weiter ab zu den viele Ferien-Hütten der Oberberge und zurück zum Ausgangspunkt.

Tourengänger: Delta, Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»