Pizzi Campo Tencia (3072m) & Croslina (3012m)


Publiziert von belvair , 9. Oktober 2017 um 19:27.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum: 8 Oktober 2017
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: WS-
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo Campo Tencia   Gruppo Pizzo Campolungo 
Zeitbedarf: 6:45
Aufstieg: 1130 m
Abstieg: 1130 m

Nach dem ich letztes Jahr Ende Oktober den Campo Tencia wegen des vielen Schnees abgebrochen habe, wollte ich es in diesem Herbst noch mal versuchen.

Mit Uwe machte ich mich auf den Weg. Die Verhälltnisse sind aktuell super. Bis kurz unter die Bocchetta di Croslina ist der Weg schneefrei. Eine kleine Ausnahme ist die Bachquerung beim Einstig in die Nordwand.
Der Bach ist vereist und man übersteigt ihn besser etwas unterhalb der Markierung. Hier kann man ohne Eiskontakt queren.

Ab ca. 2800m liegt immer wieder Schnee. Der Aufstieg ist gut ohne Steigeisen zu machen, bergab ist ein Stock oder Pickel hlifreich. Auf dem Gipfel hatten wir leider keine Sicht :-( (alles T4)

Der Ostgrad zum Pizzo Croslino ist komplett schneefrei. Der untere Teil bewegt sich im Bereich T5,I. Im 2. Drittel ist eine recht ausgesetzte Stelle im II Grad. Danach ist es zum Gipfel noch etwas plattig (I-II). Toller Berg und schönes Panorama!

Wir haben 3h zum Campo Tencia gebraucht. Der Ausflug auf den Croalina ca. 1:20h  Der Abstieg dauerte 2:30h auch weil der zum Teil harte Schnee am Gipfel des Tencia etwas Vorsicht verlangte. Wer möchte kann Steigeisen mitnehmen.

Wunderbare Herbstour!



Tourengänger: belvair

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»