Sextner Stein


Publiziert von Martina , 31. März 2009 um 23:28.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:23 Februar 2009
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Aufstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:durch das Pustertal nach Innichen und weiter nach Sexten bis zum Ort Moos. Parkplatz beim Dolomitenhof (kostenpflichtig) (von Lienz ca. 1h)

Wir starten vom Parkplatz beim Dolomitenhof im Fischleintal. (Parkplatz kostenpflichtig) zuerst geht es flach entlang des geräumten Wanderwegs bis zur Talschlusshütte, ab dort wird es ruhiger und wir zweigen nach rechts ab ins Altsteintal. Die ganze Zeit über hat man einen herrlichen Ausblick auf Zwölferkofel, Einserkofel und andere beeindruckende Berggestalten. Nach den ersten Steilstufen wird es ein wenig flacher bis es unterhalb des Toblinger Knotens nochmals kurz steiler wird. Über den Kamm dann zum Gipfel, von dort eine herrliche Aussicht auf die Drei Zinnen! Leider war bei uns das Wetter nicht ganz perfekt, wir haben es trotzdem sehr genossen. Die Abfahrt verläuft über freies Gelände und ist nicht sehr schwierig.
Insgesamt eine sehr schöne Tour.


Tourengänger: Martina

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

alpstein Pro hat gesagt: Die Fotos sehen
Gesendet am 1. April 2009 um 06:46
interessant aus. Es wäre schön, wenn noch kurze Infos durch Bildunterschriften dazu kämen.

Grüße
alpstein


Kommentar hinzufügen»