Über den Rossberg: Vom Zugerberg zum Steinerberg


Publiziert von Alpin_Rise Pro , 29. August 2006 um 19:12.

Region: Welt » Schweiz » Zug
Tour Datum:15 Januar 2006
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: Ross- und Zugerberggebiet   CH-SZ   CH-ZG 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zugerberg von Zug mit Seilbahn erreichbar
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Steinerberg liegt an der Voralpenexpress-Linie, Regionalzüge halten dort.
Unterkunftmöglichkeiten:Zugerberg, Wildspitz, Steinerberg

Ski- bzw. Schneeschuhwanderung auf etwas aussergewöhnlicher Route auf den beliebten Wildspitz (Höchster Punkt Kt. Zug)

Start auf dem Zugerberg. Dorthin gelangt man entweder zu Fuss oder mit der Standseilbahn von Zug. Durchquerung der Hochmoorebene, die sich vom Zugerberg Richtung Süden erstreckt. Schöne Birkenwälder  und bequemes gehen auf Langlaufloipen. Bei diesem herrlichen Winterwetter ein Genuss!

Der Aufstieg im Wald auf den Gnippen ist steil mit einigen noch steileren Engpassagen zwischen Nagelfluhfelsen - mit Schneeschuhen kein Problem, Ski müssen jedoch oft getragen werden. Vom Gnippen gemütlich in einer halben Stunde auf den Wildspitz, wo ein modernes Beizli mit gutem Kuchen und moderaten Preisen lockt. Hervorragende Aussicht vom Wildspitz, evtl. bis zum Mont-Blanc (?).

Abfahrt in seeehr miesem "Büsserschnee" nach Steinerberg. Zum Glück wird der Schneemangel und die knappe Zeit durch Mittnahme netter Auftofahrer gelindert.

Insgesamt lohnende, wenn auch längere Winterwanderung durch abwechslungsreiche Landschaften.

Tipp: Für diese Tour lohnen sich (Schnee)Schuhe, die Skis sind eher fehl am Platze

Tourengänger: Alpin_Rise, Bergzottel

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»