Fahrstrassen-Check und 2 Gipfel


Publiziert von Kilkenny , 12. September 2017 um 20:27.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:11 September 2017
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Fronalpstock - Kette 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Strecke:Stoos-Rinderchruteren-Alp Planggstock-Planggstock-Laubgarten-Wannen-Schwarz Stock-Wannentritt-Laufgarten-Rinderchruteren-Stoos
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Die ungefähr 6.5 Km lange und relativ uninspirierende Fahrstrassenstrecke (ca 250 Hm) von der Stoosbahn her an der Klingenstock-Sessellift-Talstation vorbei über Rinderchruteren und Bawangli hoch zur Alp Planggstock ist schnell einmal Geschichte, als ich von den Alpgebäuden her (manchmal Kuhspuren folgend) den weglosen Nordaufstieg (ca 380 Hm; mehr oder weniger links vom Wäldchen immer dem Zaun entlang) in der Falllinie unter die Füsse nehme und so problemlos den Planggstock-Gipfel erreiche, wo mich nebst Kreuz und Gipfelheft auch eine äusserst ansprechende Aussicht runter nach Muothathal aber auch rüber zum Mythen oder in Richtung Schwarz Stock und Driangel erwarten.

Nach einer kurzen Gipfelrast steige ich (auf versteckte Felsplatten achtend) westlich die Grasflanke ab bis zu einem von der Alp Planggstock herkommenden Pfad, welchem ich über den Planggstock-Schuttkegel folge, um dann westlich weglos die wenigen Meter zum Laubgarten-Kreuz (P1611) hochzusteigen und von dort zu den Laubgarten Alpgebäuden runter, von wo aus ich dem Bergweg südöstlich ca 1 Km bis zum Alpgebäude Wannen folge.

Von Wannen steige ich weglos östlich schräg den Grashang hoch bis zum Schwarz Stock Kamm, wo ich auf einen vom Wannentritt herkommenden Mini-Trampelpfad stosse, welcher (manchmal etwas exponiert; ca 150 Hm) direkt zum Gipfel des Schwarz Stock führt.

Leider ist zwischenzeitlich auch der Nebel reingezogen und bedrohlich dunkle Wolken kündigen den Wetterumschwung an.

Ich bleibe daher nur kurz auf dem merkmalslosen Gipfel (wo ich eh nicht allzuviel sehen konnte) und laufe danach auf dem Kamm retour zum Wannentritt runter, von wo aus ich aufgrund der sich stetig verschlechternden Wetterlage den Rückzug über Laubgarten und Rinderchruteren nach Stoos antrete, wo ich nach ca 7.5 Km (mehrheitlich Fahrstrasse) satte 3 Minuten vor der nächsten Bahnfahrt eintreffe.

Das Glück des Tüchtigen…oder konstantes Anpassen der Marschgeschwindigkeit im Hinblick auf die hinlänglich bekannte Abfahrtszeit…*smile*

Tourengänger: Kilkenny

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»