Klettergarten Vilser Platte - ein besonderes Schmankerl


Publiziert von hikemania , 8. September 2017 um 19:05.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Allgäuer Alpen
Tour Datum:30 August 2017
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Klettern Schwierigkeit: VII+ (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Zufahrt zum Ausgangspunkt:In Vils am Hauptplatz einfach den gelben Schildern Richtung Klettergarten folgen

Am Ruhetag zwischen Alpintouren durfte es mal was leichtes sein, also fuhren wir nach Vils. Da wir in Franken mehr als ausreichend Wandkletterei haben, hatten wir beide Lust auf Plattengekraxel.

Die Wand schaut aus, als wäre sie von einem Steinmetz in mühevoller Kleinarbeit begradigt worden.

Die Absicherung ist auf Hallenniveau und die Einstiege kleinkindgerecht. Absolute Empfehlung, wenn man mal in der Gegend ist und Lust auf Plattenkletterei hat.

Geklettert:
Jugendmarsch (5c) - äußerst sanft bewertet
Gelbfieber (6a) - 6a - nie und nimmer
Vilser alpin (6b+) - abwechslungsreichste Route hier: Platte, Rissverschneidung, Platte, Überhang
Run away baby (6a+) - geschmeidige Route mit sanfter Bewertung
Broadway (6b) - harte Stelle am Zweiten Haken danach und davor leichter, diese ging dann leider nur a.f.

Gern wollten wir noch die anderen Plattenrouten klettern, hatten aber am Folgetag noch einiges vor.
Deshalb fuhren wir, als es in der Wand heiß wurde (gegen 13:00 Uhr),  zum Urisee und stiegen anschließend auf die Coburger Hütte via Seebenklettersteig.

Ein toller Pausentag.

Tourengänger: hikemania


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

pete85 hat gesagt: Nicht Deutschland
Gesendet am 24. November 2017 um 21:32
Hi hikemania,

der Klettergarten liegt in Österreich. ;)

Gruß,
Peter.

hikemania hat gesagt: RE:Nicht Deutschland
Gesendet am 25. November 2017 um 09:14
Servus Peter,

danke Dir, habe die Region angepasst.

Grüße aus Franken


Kommentar hinzufügen»