Klettertour "Za Karlu"


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 2. September 2017 um 16:26.

Region: Welt » Kroatien
Tour Datum:29 August 2017
Klettern Schwierigkeit: 6b+ (Französische Skala)
Wegpunkte:

Im Sektor Babjaca gibt es zwar zahlreiche klassische Touren, mit Bohrhaken sind derzeit aber nur zwei gesichert. Dabei sind die Touren wegen ihrem Start "direkt aus der Stadt" durchaus etwas Besonderes und vom Ambiente vergleichbar mit Touren am Colodri in Arco. Die "Za Karlu" ist die leichtere der beiden Touren, mit 6b+ muss man dennoch kräftig zupacken. Dafür stecken die Bohrhaken sehr eng und es kommt kein Stress auf. Die Tour ist jedoch nicht wirklich homogen, vor allem die erste Seillänge ist extrem grasig und nicht geputzt. In der zweiten und vierten Länge (6a) findet man gute, nicht allzu schwere Kletterei. Exzellent schön ist die Schlüssellänge, welche anfangs über Tropflöcher aufwärts führt und dann einen überhängenden Bauch an kleinen, jedoch sehr guten Griffen, überwindet. Die Tour kann auch zum reinen Sportklettern nach 3 Längen abgebrochen werden (Halbseile!) oder man klettert noch 2-3 Längen auf einem schönen Blockgrat im 3. Grad hinauf zum schönen Gipfel.

ZUSTIEG: Von Omis auf die hydrografisch rechte Seite der Cetina. Hier nun durch einen kleinen Park und nach links hinter die Hochhäuser. Hier beim Parkplatz (privat) im Wald hinauf und in 5 Min. zum Wandfuß. An diesem kurz nach rechts und über einige Blöcke und Mauerreste einige Meter hinauf. Hier E unter grasiger Platte mit BH, 10m rechts davon markante senkrechte Platte mit Streifen bzw. rechts davon alte Bohrhaken einer Technotour.

ROUTE: Siehe Topo (4c, 6a, 6b+, 6a, 3, 3, 3).

ABSTIEG: Vom Ausstieg am Grat aufwärts zum flachen Plateau. Hier nun an der Kante weiter bis zu einer Trockensteinmauer. Hier links hinab zu Steinmann und so in das Tal neben dem Babjaca. Durch dieses nun auf einem guten Steiglein zurück zum Einstieg.

SCHWIERIGKEIT: 6b+ (6a obl.)

ABSICHERUNG: +++/++++, sehr gut und sehr eng, allerdings nur mit 8mm NIRO-Laschen

TOPO: Auf der kroatischen, jedoch höchst informativen Seite Plave Gore.

WETTER: heiß!

MIT WAR: Tanja

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

5b
6b+
26 Aug 17
Klettertour "Secret of Cetina" · Matthias Pilz
6a+
25 Aug 17
Klettertour "Skriveno zlato" · Matthias Pilz
VII
4 Jun 17
Klettertour "Stargate" · Matthias Pilz

Kommentar hinzufügen»