Lago di Pigne


Publiziert von Henrik , 22. August 2006 um 20:17.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:21 August 2006
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 250 m
Abstieg: 670 m
Strecke:www.swissinfo-geo.org
Zufahrt zum Ausgangspunkt:ÖV Post ab Airolo / PP vorhanden
Zufahrt zum Ankunftspunkt:ÖV Post ab Airolo / PP vorhanden
Unterkunftmöglichkeiten:Airolo / Bedretto-Tal
Kartennummer:www.swissinfo-geo.org

Wanderung für Jedermann – auch problemlos mit Kindern zu bewältigen. Haben Familien gesehen! Langsamer Anstieg und wenige Höhenmeter zum See, insgesamt gute Markierung, ausser letztem Abschnitt. Einige Schutt- und Steintrümmerfelder sind zu queren, erfordern ein wenig Aufmerksamkeit.

Verpflegung in der SAC-Hütte - Piansecco. Von dort bemerkenswerterweise kein Richtungsschild, um nach All Acqua zu gelangen; man nehme den neu planierten Weg und gelangt so innerhalb einer halben Stunde wieder an Verbindungsstrasse.

 Am Lago di Pigne, der aus den Resten der Vergletscherung stammt - keine Fische, umsomehr einige grosse Teppiche mit Wollgras und anregende Steinformationen sowie prächtige Sicht weit nach Osten Richtung Lukmanier.

www.bergseen.ch - zur Zeit finden sich 32 Einträge, die alle gut zu begehen sind.

Tourengänger: Henrik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»