Pizzo Rotondo 3192m


Publiziert von Bombo , 22. März 2009 um 23:44.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:17 März 2009
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   CH-VS   Gruppo Pizzo Rotondo 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1580 m
Abstieg: 1580 m
Strecke:All'Acqua - Passo di Rotondo - Gipfel - gl. Weg zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Airolo - Bedrettotal - All'Acqua 1614m
Unterkunftmöglichkeiten:Capanna Piansecco CAS 1982m, Unterkünfte im Bedrettotal
Kartennummer:LK 1:50'000, Bl 265 S "Nufenenpass"

Eine weitere Folge von "bombostische Schlumpfentouren", heute:


"Nervenkitzel am König des Bedrettotals"

Dem detailliert beschriebenen Bericht von Schlumpf gibt's nicht mehr viel hinzuzufügen.

Etwas soll jedoch von meiner Seite noch gesagt werden: Ich selbst hätte ohne den "Couli"-Spurer Schlumpf den Gipfel nicht erreicht. Einerseits, weil das Couloir entgegen "harmlosen" vorausgegangenen Informationen wirklich nah an meiner "Schmerzgrenze" war und die teilweise ausgesetzte Gipfelkraxelei bei mir plötzlich eine Blockade ausgelöst hat, sodass ich nur noch mit Hilfe der mitgeführten Reepschnur und von oben gesichert durch meinen Flügelmann den Gipfel erreicht habe.

Deshalb gilt mein besonderer Dank, wie eigentlich bei jeder gemeinsamen Tour - dieses Mal aber ganz besonders - meinem Freund Schlumpf, welcher einmal mehr einen super "Job" gemacht hat. Merci Roger!

Fazit: Ich kann die Tour allen Couloir-Spezialisten und Mutprobe-Willigen empfehlen, rate jedoch bei ungünstigen Schneeverhältnissen (Tageserwärmung, Neuschnee, Lawinengefahr "erheblich") vor einer Besteigung ab (alleine schon wegen der Querung unterhalb der Alpe di Ruino). Wer den Gipfel jedoch erreicht hat, der darf wohl guten Gewissens für ein paar Sekunden "König des Bedrettotals" sein, steht man doch immerhin auf der wohl schönsten und höchsten Felskrone weit und breit. Mind. 1 Pickel, besser 2, sowie Steigeisen und Harscheisen sind ein Muss - hilfreich kann eine ca. 20 Meter lange Reepschnur sein, mit welcher man notfalls die Gipfelkraxelei vom Gipfel herab sichern könnte.


Tour mit Schlumpf.


SLF: mässig, im Tagesverlauf  "erheblich"




Route Nr. 440 - Die schönsten Skitouren der Schweiz - Scanavino / Gansser / Auf der Maur
Route Nr. 443 - Alpine Skitouren Zentralschweiz - Tessin - Willy Auf der Maur

Tourengänger: Schlumpf, Bombo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS ZS
17 Mär 09
Pizzo Rotondo 3192m · Schlumpf

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

Aendu hat gesagt: Gratuliere!
Gesendet am 23. März 2009 um 07:18
...zu dieser schönen (alpinen!) Tour!!

Ja dieses Couloir sieht recht giftig aus...

Gruss und weitere schöne Touren, Aendu

Bombo hat gesagt: RE:Gratuliere!
Gesendet am 23. März 2009 um 07:29
Merci Aendu, ja das war's.. :-)

Dir auch, weiterhin schöne und unfallfreie Touren, Gruss
Bombo

Burro hat gesagt: Gratulation
Gesendet am 23. März 2009 um 20:56
So, habt ihr es entlich geschafft :-) Herzliche Gratulation. Wieder einmal mehr wunderschöne Fotos...!
Gruss, Burro

Bombo hat gesagt: RE:Gratulation
Gesendet am 23. März 2009 um 20:58
hola burro,

ja du, endlich - bin schon froh, dass wir dieses projekt jetzt abhaken konnten, bis zu guter letzt hatten wir vom vielen vorbereiten jeden aufstiegsmeter auswendig gekonnt :-)

lg, bombo


Kommentar hinzufügen»