Über den Piz Cotschen zum Piz Terza


Publiziert von Delta Pro , 6. August 2017 um 15:11.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Val Müstair
Tour Datum: 4 August 2017
Wandern Schwierigkeit: T4- - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   I   Starlex-Terza-Gruppe 
Zeitbedarf: 5:45
Aufstieg: 1080 m

Rundtour über Alpweiden und einen selten begangenen Grat zum Aussichtsgipfel Piz Terza

Der Piz Terza ist häufig begangen, da die Ausblicke in alle Richtungen umfassend sind. Die Aufstiege sind aber alle nicht sonderlich spannend, weshalb wir uns für den bislang auf Hikr nur als Schneeschuh-Aktion beschriebenen Grat über den Piz Cotschen entschieden. Diese Route ist sehr lohnend, weist aber einige etwas steilere Passagen auf.

Von etwas oberhalb Lü (Strasse bis Crippel da la Chalchera) befahrbar auch heute wieder bei viel Sonnenschein gegen die Alp Champatsch aufwärts. In relativ flachem Anstieg auf einem Fahrweg wird der Pass da Costainas erreicht. Von dort geht es weiter auf einem idyllischen Wanderweg durch ausgedehnte Alpweiden. Auf einer Höhe von 2400 m.ü.M. verlassen wir die Wege und streben durch teils etwas sumpfiges Gelände der Fuorcla Starlex zu. Nach einer ausgiebigen Rast beginnt die Wanderung spannend zu werden. Vom in den älteren Karten verzeichneten Weg über den Piz Cotschen zum Piz Terza ist kaum mehr etwas zu erkennen. Der Piz Cotschen lässt sich durch Gras und Geröll ohne Probleme ersteigen. Auch im Anschluss ist der Grat nirgends schwierig, erfordert aber immer wieder kleine Umgehungen links und rechts und ab und zu etwas sicheren Hinstehen. Die markante Steilstufe bei Pt 2761 ist eindeutig die Crux der Tour. Sie sieht aber wilder aus, als sie ist und die Aufschwünge können mit kleinen Umwegen etwas links und rechts des Grates einfach geknackt werden (T4-). Als Baby-Tour wohl aber doch schon eher obere Grenze. Anschliessend ist es nicht mehr steil bis zum Gipfel des Piz Terza, aber erstaunlich geröllig. Im obersten Teil tauchen plötzlich neue italienische Markierungen auf. Nach einer längeren Pause auf dem Gipfel steigen wir auf dem nicht besonders sehenswerten Wanderwegen direkt nach Lü ab.


Tourengänger: Delta, Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
4 Okt 17
Piz Terza (2909m) über Fuorcla Starlex · Marcel und Desiree
T5- WS- I WT5
WT3
12 Feb 14
Schneeschuhtour zum Piz Terza · Gherard
T2
WS
6 Mär 15
Piz Terza · Fraroe

Kommentar hinzufügen»