Klettern bei der Kröntenhütte


Publiziert von tricky Pro , 25. Juli 2017 um 19:59.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:21 Juli 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: 5b (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Unterkunftmöglichkeiten:Krönten SAC Hütte

Freitag Nachmittag hoch zur SAC-Hütte. Am Samstag auf das Hinter-Päuggenstöckli via Gisela. 9 Seillängen im schönen Gneis. 4,5 Seillängen im nassen Fels. Start der Route gut gekennzeichnet mit weisser Farbe. Kurze Stelle 6b oder A0 bei der ersten Seillängen. Die letzten drei Seillängen ist die Routenführung etwas zu suchen. Ansonsten sehr gut abgesichert mit neuen Bolts. 50m Einfachseil würde gerade so genügen. Mit unserem 60m Doppelseil konnten wir direkt zur Scharte Abseilen. Sonntag noch kurzes Klettern im Klettergarten im Nebel.

Fazit: Schöne Gegend. Noch schöner wäre es wenn die Routen trocken wären. Der Wetterbericht hat etwas pessimistisch vorhergesagt. Es hat sich dennoch gelohnt. Die Hütte wird wohl viel besucht von Familien. Viele kleinere Kinder waren am Wochenende oben.

Tourengänger: tricky

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 WS- II
T4
T3
T2 5b
10 Sep 11
Vorder Päuggenstöckli · Freeman
T3
27 Jul 12
Erstfeldertal und Kröntenhütte · Bergotto

Kommentar hinzufügen»