Engelhörner-Weekend: Schneewittchen 6a


Publiziert von dominik , 19. Juli 2017 um 14:09.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:17 Juli 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: 6a (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 5:00

Von der Engelhornhütte aus ins Ochsental und dann linkerhand oberhalb des Klettergartens auf dem Band, welches man auch zur Überschreitung Klein und Gross Simeler nutzt, ca 100m in Richtung Talausgang. Das Topo bzw Photo im Filidor ist FALSCH, der Einstieg befindet sich links von der grossen Verschneidung nach einem kleinen Überhang. Wenn man unter sich den Stand der Route "Tatzelwurm" sieht, dann ist man richtig!

Zur Route kann ich nur sagen, dass es sich um durchgehend schönen, plattigen Fels handelt, und vor allem im oberen Bereich Klettergenuss pur ist!

Mit den 60m Halbseilen kamen wir in 3x bis zum Stand am unteren Ende dese Grasbands, von dort dann in 1x runter bis zum Boden. Achtung: Im oberen Drittel der letzten Abseillänge hat es beim Abseilen ziemlich morschen Fels (siehe auch das letzte Photo); wir lösten einen ordentlich grossen Brocken aus, welcher über den Klettergarten hinaus bis in die Talmitte (!) donnerte. Da müsste sich jemand mal erbarmen, und das restliche Geröll auch noch runterkommen lassen, ansonsten besteht grosse Gefahr für Wanderer und weitere Kletterer unterhalb der Route Schneewittchen. Beim Klettern in der SL1 der Route besteht keine Gefahr, da jene links der Gefahrenstelle durchführt.

Tourengänger: dominik


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»