Dufourspitze (Cresta Rey)


Published by Lulubusi , 9 July 2017, 19h37.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike: 8 July 2017
Mountaineering grading: AD+
Climbing grading: 4 (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 1 days
Height gain: 1760 m 5773 ft.
Height loss: 1760 m 5773 ft.
Maps:LK 1:25000 BL1348 Matterhorn

Von der Monte Rosa Hütte erst der markierten Normalroute zur Dufourspitze folgen. Auf ca. 3120m die Route nach rechts verlassen und den Grenzgletscher südlich Ober Plattje betreten.
Nun dem rechten Ufer (NE) des Gletschers entlang. Dieser ist hier sehr stark verspaltet, die meist in Laufrichtung verlaufen. Schliesslich rechts (s) am Fuss des markanten Felssporns P.3472 vorbei.
 
So gelangt man zu P.3700. Hier je nach Verhältnissen weiter:
- zwischen P.3700 und den Séracs re. oder
- oder über den steilen Schneehang links P3700 
auf das erste grosse Gletscherplateau ansteigen. Dieses quert man mit ordentlichem Abstand (südlich) von P.3753 und steigt in eine steilere Gletschermulde. Durch diese erreicht man das ein zweites Gletscherplateau auf ca. 4000m
 
Nun nach Norden abdrehen und auf eine kleineres Plateau auf ca. 4100m aufsteigen. Dieses liegt am S-Fuss der Dufourspitze.
 
Weiter rechts ausholend über den Gletscher hoch. Auf ca. 4250m erreicht man schliesslich die von der Dufourspitze herunter kommenden S-Rippe. An geeigneter Stelle über den Eishang auf der rechten Seite auf die Rippe.
 
Die Kletterei beginnt mit einem steilen aber einfachen Blockgrat. Bald wird der Grat stieler und gezackt, bleibt aber einfach. (2a) Bald versperren zwei Aufschwünge den Weg. Dies direkt erkletter (4a) oder links (3a) plattig, umgehen. Nun in sehr schöner, unschwieriger Kletterei über die Rippe direkt auf die Dufourspitze 4634m.
 
Abstieg über Normalroute.

Hike partners: Lulubusi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

D
6 Apr 14
Dufourspitze, mir si gsi! · adrian
AD PD+
17 Apr 11
Dufourspitze · 3614adrian
PD+ II
26 Jul 09
Dufourspitze 4633,9m · Sputnik
PD+ II
31 Jul 05
Dufourspitze 4634m · Patrik Hitz
PD PD
13 Apr 15
Dufourspitze · luke

Comments (5)


Post a comment

jfk says:
Sent 9 July 2017, 21h26
Gratulation zu dieser genialen Tour! Steht bei mir auch noch weit oben auf der Projektliste. Verstehe ich dich richtig, dass die 4er-Stellen nicht zwingend sind und wie viel Zeit würdest du von der Monterosahütte bis zum Gipfel rechnen?
Gruess Jonas

roger_h Pro says: RE:
Sent 10 July 2017, 07h15
Sali Jonas

Ich erlaube mir zu antworten, genau auch aus dem Grund, dass diese Tour auf meiner Projektliste ganz weit oben steht.

Gemäss "Topoführer Wallis" von Daniel Silbernagel gibt es tatsächlich jeweils Alternativen zu den 4er-Stellen. Kann dir gerne das Topo zukommen lassen, falls Interesse besteht.

Gruss
Roger

jfk says: RE:
Sent 12 July 2017, 23h10
Hoi Roger

Merci für die Rückmeldung. Bin ganz einig mit dir,dass das die atraktivste linie auf die dufourspitze ist. Bin auch im besitz des Topoführers, aber die schwierigkeitsangabe ist da für mich etwas unklar. Die Tour wird ja dort mit 3c bewertet und im Mittelteil soll es zwei Varianten geben. eine 4a und dia andere etwas unklar. deshalb meine frage. Auf eine Tour mit mehreren, längeren 4er-stellen, nehme ich halt lieber etwas mehr sicherungsmaterial mit.

Gruess Jonas

roger_h Pro says:
Sent 10 July 2017, 07h16
Sali Pascal

Gratuliere dir zu dieser Traumtour, wäre auch meine absolute Favoritenvariante auf die Dufour!

Gruss
Roger

grabblop says: Routenwahl
Sent 10 July 2017, 11h13
Servus und Glückwunsch !
Habe eine Frage bezüglich der Routenwahl:
Gab es irgendwelche Infos von Seiten des Hüttenpersonals oder Bergführern auf der Hütte oder anderen Bergsteigern bezüglich des Weges über den Silbersattel? Finde keinerlei Infos wies nach dem Felssturz letzten Jahres im Couloir aussieht.
Grüße Denis


Post a comment»