Piz Lischana als große Runde durch die Uian-Schlucht


Publiziert von Eberesche , 7. Juli 2017 um 09:39.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum: 5 Juli 2017
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Lischana Gruppe   CH-GR 
Zeitbedarf: 12:00
Aufstieg: 2100 m

Hoch über dem Ort Scuol im Unterengadin trohnt der Piz Lischana. 2011 gab es dort einen großen Felssturz ( https://www.youtube.com/watch?v=y33STLSFjkE )  Die einfachste Route geht von San-Jon über die Lischanahütte auf den Gipfel. 
Wir wollten diese Tour mit der Uia-Schlucht verbinden

Wir starteten in Sur-En am Campingplatz Richtung Uianschlucht. Am frühen Morgen ist es noch ruhig auf dem Weg, später werden hier wieder viele Radfahrer unterwegs sein. Nach zwei Stunden sind wir am Beginn der Schlucht.  Imposant wie hier ein Weg in und durch den Fels gehauen wurde. Kommt man dann aus der Schlucht heraus, steht man mitten in einer herrlichen Blumenwiese. Hier zweigt der gut markierte Weg ab Richtung Fuorcla da Rims. Hier angelangt geht ein Pfad ab Richtung Piz Lischana. Bald ist auch der Gipfel zu sehen. Der letzte Abschnitt ist mit roten Punkten markiert und darf nicht verlassen werden. Ein paar Meter unterhalb des Gipfels ist dann Schluß. Wegen Felssturzgefahr kann der höchste Punkt nicht betreten werden.

Wir gehen wieder zurück zur Fuorcla da Rims und steigen zur Lischanahütte ab. Nach einer kurzen Stärkung weiterer Abstieg ins Tal.   Bei etwa der Höhe 1450 m nehmen wir den Weg nach Pradella und dann dem Inn entlang zurück nach Sur-En.

Tourengänger: Eberesche

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
22 Sep 14
Piz Lischana (3105) · faku
T3
4 Aug 10
Piz Lischana · phono
T4
10 Jul 10
Piz Lischana · bacillus
T4 S
T3+
29 Jul 09
Piz Lischana 3105m · bulbiferum

Kommentar hinzufügen»