Badetour ins Steinenbachtobel


Publiziert von Delta Pro , 24. Juni 2017 um 09:31.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:21 Juni 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 1:45
Aufstieg: 100 m

Das Eldorado in der Hitzewelle

An den heissen Tagen im Jahr 2015 hatte ich die versteckten Tobel zwischen Uznach und Kaltbrunn unzählige Male besucht - kühle Temperaturen, wildes Gelände, Einsamkeit, ein absoluter Traum während der Hitzewelle! Nun war es endlich wieder so weit: Kraxeln und baden im Steinenbachtobel.

Während einige Teile des Tobels gut zugänglich sind, braucht es etwas Trittsicherheit um ins Zentrum vorzudringen. So liess ich meine Liebsten schliesslich im Schatten zurück und machte mich alleine auf, das Tobel bis zum Wasserfall zu durchqueren. Setzt man sich zum Ziel keine nassen Füsse zu kriegen (was momentan aufgrund der geringen Wassermenge möglich ist) ergeben sich nette Mini-Boulders über die teils riesigen Blöcke im Flusslauf und Sprünge von Fels zu Fels sind nötig (T3-T5, je nach Lust und Laune). Alternativ kann auch gewatet werden. Und die Erfrischung im kühlen Nass ist natürlich der Höhepunkt.

Tourengänger: Delta, Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Polder hat gesagt: kindertauglich?
Gesendet am 19. Juli 2017 um 16:25
Salut

Du, sind die abgebildeten Pools (namentlich der auf Bild 4) im "Zentrum" des Tobels, für das du deine Liebsten zurückgelassen hast? Oder wären die im Bereich, die auch kleineren Kindern zugänglich sind (wie zB. der schöne Pool im Ranzbachtobel)?
Merci + Lg, Reto


Kommentar hinzufügen»