Piz Toissa und Curvér Pintg da Taspegn


Publiziert von Delta Pro , 13. Juni 2017 um 21:47.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberhalbstein
Tour Datum:11 Juni 2017
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1220 m

Bergtour bei Traumwetter auf unbekannte Gipfeljuwelen über dem Sursés

Die Gipfel westlich des Sursés waren bisher ein weitgehend weisser Fleck auf der Bündner Bergen-Karte. Doch dort gibt es sehr lohnende Ziele für einfache, kürzere und längere Wanderungen. Vor allem der Piz Toissa ist ein Juwel, das von der Furcletta und der Ziteil-Kapelle abgetrennt alleine dasteht. Von den 16 Tourenberichten stammen 70% von Ivo66 - man sieht also schnell, wer hier heimisch ist. Der weglose Weiterweg über den Curvér Pintg da Taspegn ist nach dem Piz Toissa das i-Pünktchen dieser schönen Tour, der ersten grösseren zu dritt.

Vom Parkplatz bei Plaz da Munter bei traumhaftem, glasklarem Sommerwetter durch blühende Weiden hinauf zum Weiler Munter und anschliessend auf dem Fahrsträsschen, immer mit Blick zum Piz Toissa in die Furcletta. Von hier meist weglos, teils auf Pfadspuren ohne Schwierigkeiten über den breiten Westgrat (T2) zum Gipfel, der heute erstaunlich gut besucht ist. Nach Rast und Stärkung zurück in die Furcletta und weglos aufsteigend gegen den Crap l'Evla. Etwas vor diesem zum Sporn hinauf und den Schneefeldern ausweichend durch Gras und am Schluss durch Geröll auf den breiten Curvér-Kamm, der in der Nähe von Pt 2745 erreicht wird. Der Blick auf die Hochebene des Curvér Pintg da Taspegn ist eindrücklich. Und die Aussicht in alle Richtungen einfach genial - den Grossen und ganz Kleinen gefällt's! Nach einer weiteren Rast beim Gipfelsteinmann steigen wir auf dem Nordrücken ab. Das Weglein führt anregend mit etwas Auf und Ab über den Grat. Beim kaum prominenten, aber mit Kreuz bestückten Gipfel von Feil (Pt 2501) biegen wir rechts ab und wandern zur Alp Sot Tgernas. Anschliessend auf Kuhwegen über einen Sattel und über die vergandenden, aber sehr schönen Alpen von Filir zurück nach Munter.

Tourengänger: Delta, Xinyca

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Ivo66 Pro hat gesagt: Piz Toissa
Gesendet am 14. Juni 2017 um 19:18
Da wart Ihr ja wieder mal in der schönsten Gegend der Schweiz unterwegs:-) - und wir mit Maveric noch ganz in der Nähe.

Herzliche Gratulation zum Nachwuchs!

Viele Grüsse
Ivo


Kommentar hinzufügen»