Pizzo Ruscada: Die Liebe für Tessin entwickelt sich weiter


Publiziert von Cirrus , 13. August 2006 um 17:00.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:20 November 2004
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo Ruscada 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1175 m
Abstieg: 1675 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV Comologno
Zufahrt zum Ankunftspunkt:öV Camedo

Route: COMOLOGNO-BRüCKE PT. 856-ALPE LOMBARDONE- PT. 1737 (RUINEN)-NORDGRAT PT. 1950- PIZZO RUSCADA- OSTGRAT- PESCIA LANGA- SAOREE- LIONZA- BORGNONE-CAMEDO

Wetter: Erst sonnig, zunehmend bewölkt (mittlere Wolken) aus Nordwest, später bedeckt, aber trocken.

Alleingang.

Langer Tag wegen die Reisezeiten. Und ein Novembertag ist kurz! Die Tour ist nur teilweise markiert und teilweise weglos. Im beschneiten Teil unterhalb Pizzo Ruscada war die Orientierung anspruchsvoll, aber dass ist gut gegangen. Der etwas ausgesetzte Grat war teilweise vereist. Im Abstieg viel Laub. Die letzte Strecke habe ich im Dunkel abgelegt. Wegen der Steilheit des Gelände sind Abkürzungen hier nicht ratsam, man muss das Spur deshalb folgen.


Tourengänger: Cirrus

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»