Spitzhorli 2'737m


Publiziert von saebu , 3. März 2009 um 09:18.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:27 Februar 2009
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 1 m
Strecke:Simplon Hospiz - Hopsche-üsseri Nanzlicke-Spitzhorli
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit dem Postauto ab Brig bis Simplon Hospiz
Unterkunftmöglichkeiten:Im Simplon Hospiz
Kartennummer:274 Skitouren Visp

Wettervorhersage: im Norden bewölkt und im Wallis schön…..wir entschliessen uns nach Simplon Hospiz 1’997m zu reisen und von dort eine kürzere Tour zu machen. Um 09.55 Uhr treffen wir ein und marschieren schon bald via Hopsche, links vom Tochuhorn querend Richtung üsseri Nanzlicke los. Zuerst ist alles wirkt alles perfekt; Sonnenschein und angenehme Temperaturen. Doch schon ziemlich bald weht uns ein sehr starker Wind um die Ohren, welcher auf der Ebene vom Rossusee immer stärker und unangenehmer wird. Eingemummt kämpfen wir uns zur üssere Nanzlicke 2’602m hoch um dann über den breiten Grat zum Spitzhorli 2’737m zu gelangen. Hier gibt’s ein sehr kurzer Fotohalt. Schade, dass wir dieses wunderbare Panorama nicht etwas länger geniessen können, aber es weht uns wirklich fast vom Gipfel runter.
 
Wegen den Verwehungen ist die Abfahrt teils recht ruppig, aber es fährt sich gut….fast wie auf einer Skipiste; der Untergrund ist pickelhart. Zurück bei Hopsche wird’s dann wieder etwas angenehmer und auch der Schnee beginnt schon leicht aufzusulzen.
 
Unser Zeitplan geht auf und wir erwischen pünktlich um 14.57 Uhr das Postauto zurück nach Brig.

Tourengänger: saebu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»