Piz Tiarms


Publiziert von D!nu , 14. Mai 2017 um 17:11.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum:14 Mai 2017
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 833 m
Abstieg: 875 m
Strecke:8,2 km

Ein kleiner Geheimtipp - der Piz Tiarms. Beim Aufstieg zum Pazolsatock, welchen ich letzte Woche mit den Skiern bestieg, erblickte ich mit grosser Neugier den Piz Tiarms. Kaum Zuhause, recherchierte ich die Möglichkeiten für eine Besteigung. Dank hikr.org dauerte dies nicht allzu lange und ein weiteres Projekt war geboren. Da das Wetter heute nur bis zum Mittag halten soll, machte ich mich auf den Weg zum Oberalppass, um genau dieses Projekt umzusetzen.

Bei den Barracken parkierte ich mein Auto, montierte die Skier und stieg im Tal zur Fellilücke hoch. Das Wetter wurde immer trüber. Mit grosser Hoffnung und Null Sicht marschierte ich auf die Fellilücke und plötzlich öffnete sich der Nebel, sodass ich hinüber zum Pazolastock & Co. sah.  

Der Aufstieg zum Skidepot des Piz Tiarms ist steinig und steil. Nach mehreren Zick-Zacks komme ich bei diesem an und sattle mich um für den Aufstieg zum Gipfel. Der Aufstieg erinnerte mich an das vor kurzem bestiegene Finsteraarhorn :-) Quasi ein Mini-Finsteraarhorn :-D

Der Gipfel bietet genügend Platz und so genoss ich die Sonne neben anderen Tourengängern bei meinem "Znüni". Natürlich durfte das erklettern des Gipfelfelsens nicht fehlen. Für den Weg vom Skidepot zum Gipfel trug ich Steigeisen. Zurück beim Skidepot, montierte ich die Skier und gleitete auf diesen hinunter, zur Wyssenlücke. Ab der Wyssenlücke genoss ich die steilen, langen Hänge. Kurz vor dem Pass Tiarms begegnete ich verschiedenen Murmeltiergruppen. Auch dieses Mal gelang es mir nicht tolle Fotos von den neugierigen Tieren zu machen :-( Nach dem Pass Tiarms öffneten sich diverse Wieseninseln aus dem Schnee, welche von Krokussen gespickt waren, ein wunderbares Bild ergab sich mir. 

Auf der ganzen Tour hatte ich beste Schnee-Verhältnisse. Ich konnte vom Skidepot durchgängig bis hinunter zum Oberalppass fahren.

Tourengänger: D!nu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5+ II
WS II WT3
22 Nov 17
Piz Tiarms (2918m) · Chrichen
WS ZS-
18 Nov 17
Piz Tiarms 2918m · Bombo
ZS+
10 Mai 17
Piz Tiarms 2918m · Pere
T5 II
12 Sep 16
Piz Tiarms von der Fellilücke · Bergmax

Kommentar hinzufügen»