Von Arvenbühl auf den Gulmen


Publiziert von MichaelT , 26. Februar 2009 um 20:33.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum: 8 Februar 2009
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Aufstieg: 500 m
Abstieg: 500 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Arvenbühl
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Vorderi Höhe Altschen

Der Gulmen ist eine gute Wahl, wenn einem die Lawinengefahr in den richtigen Bergen zu hoch ist, aber man dennoch aus dem Nebel will. Man startet im Arvenbühl 1273m (blöd, der Bus von Amden nach Arvenbühl fährt nur alle 2h), dann über die Skipiste zur Bergstation des Skilifts und durch den Wald dem Winterwanderweg nach, Richtung  Altschen und Vorderi Höhe. Wenn es die Bedingungen erlauben, kann man links den etwa 30-35° Hang hoch, sonst weiter bis Vorderi Höhe und über den Grat bis auf den Gulmen (1789) Der hintere Nebengipfel ist etwas ruhiger. Gemütliche Tour, etwa 1.5h.

Während dem Sünnelen auf dem Gipfel habe ich einen Zeitrafferfilm gemacht, siehe hier:
www.vimeo.com/3306412
oder auf meiner homepage:
www.magictimelapse.ch

Tourengänger: MichaelT

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
24 Mär 08
Gulmen bei Amden · Schnabel
T2
19 Mai 12
Gulmen · amelie
WT2
T3
7 Apr 11
Gulmen · amelie

Kommentar hinzufügen»