Lindestock / Lindenstock 572m


Publiziert von Sputnik Pro , 26. Februar 2009 um 08:29.

Region: Welt » Schweiz » Basel Land
Tour Datum:25 Februar 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BL 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Basel oder Olten mit der Bahn nach Liestal.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine, Hotels in Liestal.
Kartennummer:LKS 1:25000 Sissach (Nr. 1068)

NÄCHTLICHE KOMETENJAGT AUF DEM DEPONIEBERG.

Vor einigen Wochen wurde ich in einer astronomischen Zeitschrift aufmerksam als ein heller Komet angekündigt wurde. Es hiesse dass der am 11.7.2007 entdeckte Komet "C/2007 N3 (Lulin)" im Februar 2007 mit der Helligkeit von 4mag für das blose Auge sichtbar werde.  So machte ich mich letzte Woche auf den Weg oberhalb meines Wohnortes, doch der Komet war schwächer und ich konnte ihn so wegen der starken Luft- und Lichtverschmutzung nicht erkennen. Erst als ich zu Hause durch das Teleskop sah, konnte ich das grüne Leuchten gut sehen.

Am 24.2. war der Komet dann in Erdnähe und somit am besten zu Sehen, doch leider wars bewölkt. Einen Tag später war der Himmel dann klar und ich suchte einen guten Beobachtungsstandort. Der sollte über dem schmutzigen Licht der Agglomeration Basel und schnell von zu Hause erreichbar sein, zudem sollte es eine freie Sicht nach Osten haben. So kam ich auf den Lindestock (früher Lindenstock). Dieser kleine unnatürliche Berg war früher eine Mülldeponie die zugeschüttet und renaturiert wurde, allerdings stinkt es auf dem Gipfel manchmal wie bei einem Vulkan nach faulen Eiern.

Der Aufstieg war dann doch nicht so einfach, denn es lagen einige ungestürzte Bäume auf dem Weg - der Sturm vor zwei Wochen hat hier also gewütet. Oben war mir bald klar, dass es fotographisch schwierig wird den Kometen abzubilden - zudem war die Helligkeit des Kometen mit 5,5mag deutlich schwächer als vorausgesagt. Der Himmel zeigte Zirren die die ganze Lichtverschmutzung der Agglomeration Basel reflektierten. Trotzdem gelangen mir, halt den Bedingungen entsprechend, einige Fotos :-)

Genaue Route: Liestal Bahnhof- Kessel - Weideli - P.368m - P.410m (Höli) - Ösli - Lindestock / Lindenstock - Abstieg wie Aufstieg.

Tour im Alleingang.


Tourengänger: Sputnik

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»