Hochtourentage - Fluchthorn, 3795m (Tag 2)


Publiziert von Robertb , 26. April 2017 um 13:39.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:20 April 2017
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Britanniahütte, Fluchthorn
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Britanniahütte
Kartennummer:284 S - Mischabel

Donnerstag, 20. April 2017 - Tag 2
Für heute ist kaltes, windiges aber sehr sonniges Wetter angesagt. Angesichts der verhältnismässigen kurzen Tour starten wir gemütlich. Die Sonne wirft 'just' beim Loslaufen die ersten wärmenden Strahlen auf uns. Viele Gruppen sind unterwegs, doch alle mit dem Ziel, Strahlhorn oder Rimpfischhorn. So sind wir ab dem markanten Fels des Allalinhorns (Abzweigung zum Fluchthorn) alleine auf der R263a unterwegs. Es ist immer noch kalt und windig. Zum Glück schirmt uns das Allalinhorn etwas vom starken Nordwind ab. Im Schatten des Felssporn P3372 fühlen wir uns dann wirklich im Tiefkühlfach angekommen. Der Schnee ist stark windverblasen. Wir steigen gemütlichen Schrittes dem FluchtpassP3724 entgegen. Nun ist es nicht mehr weit. Auch die letzten Meter sind kaum vereist. Der Aufstieg mit den Ski's bis unmittelbar bis zum Gipfel P3795 ist möglich. Wir halten uns nur kurz beim Gipfelkreuz auf. Die Aussicht geniessen wir wiederum im Windschatten des Gipfels. Auch heute wird es aufgrund der eisigen Temperaturen und des starken Nordwindes ein kurzes Intermezzo auf dem Gipfel.
Wir fahren auf derselben Route hinunter. Der kurze Gegenanstieg zur Hütte bringen wir schnell hinter uns und freuen uns bereits über die feinen Köstlichkeiten auf der Britannia-Hütte. Auch hier verbringen wir jedoch nur kurze Zeit auf der Sonnenterrasse, zu windig, zu kalt.

Tourengänger: Robertb


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS WS+
L
14 Sep 12
Fluchthorn · alidade
ZS- III ZS+
19 Mär 16
Rimpfisch- Flucht und Strahlhorn · amphibol
T1 L WT5
L WT4

Kommentar hinzufügen»