Von Singi nach Vakkotavare


Publiziert von laponia41 Pro , 23. Februar 2009 um 08:51.

Region: Welt » Schweden
Tour Datum:13 September 2006
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: S 
Zeitbedarf: 3 Tage
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1300 m
Strecke:40 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Abisko in 5 - 6 Tageswanderungen. Von Nikkaluokta in 2 Tageswanderungen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit Bus von Vakkotavare nach Gällivare.
Unterkunftmöglichkeiten:Singi STF, Kaitumjaure STF, Teusajaure STF, Vakkotavare STF
Kartennummer:Fjällkartan BD9

Nach Mitte September schliessen die STF-Hütten am Kungsleden. Ein Winterraum bleibt zwar offen, die Gasleitung zur Küche wird jedoch unterbrochen. Weil dieser Termin auf unserer Wanderung im September 2006 nahte, waren wir plötzlich die einzigen im Fjäll. In drei Wandertagen begegnete uns unterwegs ein  einziger Wanderer. Die Hüttenwarte Per und Gunnel Öhman waren in Teusajaure schon gross am Aufräumen und Putzen, empfingen uns aber wie längst erwartete Stammgäste.

Kurzinfo zur Route:
Singi - Kaitumjaure: 14 km, 4 - 5 Stunden, leicht abwärts, gute Brücke über den Tjäktjajåkka.
Bei Ankunft am Mittag Anstieg zur Schulter des Sanjarcohkka empfehlenswert. Pfad und Steinmannli.

Kaitumjaure - Teusajaure: 9 km, 3 - 4 Stunden. Gleichmässiger Anstieg aufs Kahlfjäll. Möglichkeit, bei guter Sicht unterwegs den Urtticohkka mitzunehmen. Falls man ein Rucksackdepot macht: mit GPS Wegpunkt setzen. In dieser Landschaft findet man sonst deponierte Gegenstände nicht mehr!

Teusajaure - Vakkotavare: 16 km, 5 - 6 Stunden. Mit Ruderboot oder Motorboot des Hüttenwarts Überquerung des Sees, dann Anstieg zum Kahlfjäll. Ca. 500 m Höhendifferenz. Zuletzt steiler Abstieg durch Birkenwald nach Vakkotavare. Möglichkeit, in der STF Hütte zu retablieren. Um ca. 16.20 Uhr kommt der Bus nach Gällivare.

Literatur: Outdoor Handbücher Band 18, Schweden - Kungsleden.

Tourengänger: laponia41, Diapensia

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Maesi hat gesagt: Traumtour
Gesendet am 23. Februar 2009 um 22:25
Hoi Laponia
Danke dir für die wertvollen Infos. Habt ihr das Zelt mitgenommen? Ich war vor einem Jahr im Winter in Abisko und nun lässt mich der Kungsleden nicht mehr los :-)
Ha det bra
Mäsi

laponia41 Pro hat gesagt: RE:Traumtour
Gesendet am 24. Februar 2009 um 18:36
Hej Mäsi
Im Alter wird man ein bisschen bequem und achtet auf das Gewicht des Rucksacks. Deshalb sind wir seit einigen Jahren ohne Zelt unterwegs. Und dann sind da die befreundeten Hüttenwarte und Hüttenwartinnen, Hillevi, Berta, Roland, Barbro, Maj-Lis, Henry, Marianne, Gunnel, Per usw., die wir immer wieder gerne besuchen.

Ha det ocksa bra
Peter (Laponia)


Kommentar hinzufügen»