Dreiländerspitze


Publiziert von kleopatra , 3. April 2017 um 17:38.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Silvretta
Tour Datum:23 März 2017
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: Dreiländerspitz-Gruppe   CH-GR   A 
Aufstieg: 1160 m
Abstieg: 750 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bei der Vermuntbahn parken und von dort dann zuerst mit der Gondel und anschließend dem Tunnelbus auf die Beilerhöhe.
Unterkunftmöglichkeiten:Wiesbadener Hütte
Kartennummer:Silvretta ÖAV Nr. 26

Für die nächsten Tage war wieder passableres Tourenwetter angesagt und wir machten uns auf Richtung Bieler Höhe. Zuerst ging es mit der Vermuntbahn ein Stück rauf und dann mit dem Tunnelbus weiter, wobei die Fahrt mit ihren aprupten Abzweigungen einer Fahrt in einer Achterbahn gleichkommt. Sehr unterhaltsam :)

Ab der Bielerhöhe ging es mit Schi etwas ungewöhnlich quer über den wegen Bauarbeiten abgelassenen Stausee. Am Ende des Stausees folgten wir dem linken Talverlauf, der etwas langweilig und mit erschreckend wenig Schnee Richtugn Wiesbadener Hütte führt. Bei dieser angelangt entledigten wir uns mal ein paar Kilos um dann im recht windigen und wolkigem Wetter weiter Richtung Dreiländerspitze zu starten. An der Ochsenscharte vorbei, zieht man in den Gipfelhang, wo am Grat rechts das Skidepot erreicht wird. Ab hier ging es mit viel Gegenverkehr zu Fuß weiter. Eine sehr schöne Kraxelei, die ab dem Vorgipfel nochmals richtig anspruchsvoll wurde, da die Griffe gut eingeweht waren. Ich zog es daher vor über einen kurzen Abstieg aus der Gipfelscharte den Gipfel quais von hinten zu erklimmen. Dies war dann in der Tat etwas einfacher als vorne rum. Bei Null Sicht und Wind hielt uns nicht viel am Gipfel und wir stiegen gleich wieder ab. Bis zur Hütte konnten wir dann noch ein paar überraschend schöne Schwünge unterhalb der Ochsenscharte ziehen.

Tourengänger: kleopatra


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS+
13 Aug 17
Dreiländerspitze · kaos
WS- II
19 Aug 12
Dreiländerspitz, 3197 m · roko
WS- I
T5 WS II L
WS II

Kommentar hinzufügen»