La Mola (541m)


Publiziert von hikemania , 2. April 2017 um 10:04.

Region: Welt » Spanien » Valencia » Alicante
Tour Datum:21 März 2017
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 2:45
Aufstieg: 320 m
Abstieg: 320 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:In Novelda nordwestlich halten, den rosanen Schilder Richtung Santuario bzw. Castillio de la Mola folgen, noch im Ort steht an der CV-823 ein Wanderschild (gelb-weiße Markierung des PR-CV 311), hier an der Straße parken
Kartennummer:Rother Costa Blanca

Diese kleine Wanderung lässt sich gut mit dem Jugendstil-Museum Novelda (bei der Tourist Information) kombinieren und führt durch ein Bachbett, zu einer Zuckerbäckerkirche und auf einen schönen Aussichtsgipfel.

Vom Ausgangspunkt folgten wir den gelb-weißen Markierungen durch eine Gasse bis zum Fluss (Rio Vinalopo).
Dort direkt nach der Brücke linkshaltend führt der Wanderweg mehr oder weniger direkt am Fluss entlang, bis auf der linken Seite (nach etlichen anderen) das Marmorwerk SER Y ACA auftaucht. Dort auf der Teerstraße leicht bergauf, bis links ein Pfad zur Kirche abzweigt. Bereits von der Kirche gibt es einen schönen Talblick.

Zum Gipfel folgen wir der Teerstraße zum Parkplatz, an dessen nördlichen Ende wir linkshaltend aufstiegen, um direkt nach einem aufgelassenen Marmorsteinbruch einen Pfad nach links aufzusteigen. Immer linkshaltend erreichen wir eine Kreuzung mit Schildern, dort rechts zum Gipfel.

Zurück bei der Kreuzung gingen rechts abwärts, bis der Weg sich teilte und wir uns links hielten. Sobald eine Teerstraße von Novelda sichtbar wurde, folgten wird dem Pfad in südöstlicher Richtung und gingen an der Straße zurück zum Ausgangspunkt.

Alternativ kann auch am Flussbett zurück gegangen werden.


Tourengänger: hikemania


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»