Jörihorn, 2845 m (kleine Wäschchuchitour)


Publiziert von roko Pro , 28. März 2017 um 18:33.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Davos
Tour Datum:28 März 2017
Ski Schwierigkeit: ZS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: Flüela-Gruppe   CH-GR 
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Tschuggen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Tschuggen

Ein Traumhaft schöner Tag kündigte sich heute Morgen an als wir in Tschuggen gegen das Jörihorn hinauf starteten. Zuerst ging es der Passstrasse entlang zum Wägerhus. Dann, nach der Brücke bei Mälchasten, zum Rossboden. Ab dort zieht man eine Spur gegen das Müllersch Tälli hoch. Kupiertes Gelände mit einer harten Schneedecke leitete Richtung Jöriflüelafurgga. Diese liessen wir ostwärts liegen und stiegen über den steilen Gipfelhang zum Jörihorn hinauf. Die letzten Meter am Grat zu Fuss.
Nach einer kurzen Rast, das Timing stimmte, wählten wir die Abfahrt über den inzwischen perfekt aufgefirnten, steilen Südosthang direkt zu den Jöriseen hinunter (dieser Hang ZS-). Von dort wieder Aufstieg zum Übergang der Wäschchuchitour bei Punkt 2771.
Abfellen und über die in der Zwischenzeit ebenfalls perfekt aufgefirnten Südwesthänge zum Rossboden hinunter und auf der Passstrasse nach Tschuggen hinaus. 
Traumtour mit derzeit noch phantastischen Bedingungen.

Tourengänger: roko


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS-
T4-
T4-
WS+
9 Apr 17
Flüela Wisshorn, 3085 m · roko
WS+

Kommentar hinzufügen»