Wissmilen 2483 - Spitzmeilen 2501 - Wissgandstöckli 2488 - vom Flumserberg ins Glarnerland (ÖV)


Publiziert von leuzi , 17. März 2017 um 10:16.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:16 März 2017
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Spitzmeilengruppe   CH-GL 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 2300 m

Anreise
Mit SBB bis Unterterzen, Gondelbahn bis Tannenboden, Gondelbahn bis Maschgenchamm, kurze Abfahrt bis Talstation Sesselbahn Leist, mit Sesselbahn zum Leist 2222m (von Unterterzen bis Leist mit Skitourenticket "Leist einfach" für CHF 24.50)

Abfahrt zum Startpunkt des Aufstiegs
Abfahrt in Richtung S bis ca. 1900m oberhalb Alp Fursch

Aufstieg zum Wissmilen
Direkt via Schafläger und NE-Hang (NE-Hang nur bei günstigen Verhältnissen möglich)

Aufstieg zum Spitzmeilen
Kurze Abfahrt zum Sattel zwischen Wissmilen und Spitzmeilen und Traverse auf die E-Seite des Spitzmeilen. Aufstieg durchs Gipfel-Couloir. Momentane Verhältnisse im Couloir: gute Verhältnisse, weicher Schnee, Steigeisen nicht nötig

Abfahrt in Richtung Wissgandstöckli
Abfahrt bis nach Schönbüelfurggel bis ca 2190m

Aufstieg zum Wissgangstöckli
Aufstieg zum Wissgangstöckli über den Nordgrat an imposanten Wächten (mit genügend Abstand) vorbei. (Die normale Skiroute quert den Grat und führt über den NW-Hang zum Gipfel.)

Abfahrt nach Matt
Traumhaft schöne Abfahrt nach W ins Chrauchtal. Danach im Chrauchtal nach Matt. Abfahrt momentan möglich bis ca. 1200m. Danach kurzer Fussmarsch von ca. 20-30min nach Matt.

Rückreise
Rückfahrt ab Matt Station mit Bus

Fazit
Da man vom Skigebiet Flumserberg aus startet, werden vielleicht einige Hardcore-Türeler die Nase rümpfen. Trotzdem kann ich diese Tour sehr empfehlen. Man bewegt sich in einer einmaligen Landschaft, der Spitzmeilen bietet einen Hauch von Hochtouren-Feeling, ab der Schönbüelfurggle ist man praktisch im Niemandsland, und die Abfahrt vom Wissgandstöckli sucht ihresgleichen.

Tourengänger: leuzi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»