Kurzbericht 

Föhnsturm-Jogging zur Bruuschthöchi (Grillstätte, 1100m)


Publiziert von Bombo , 4. März 2017 um 22:20.

Region: Welt » Schweiz » Zug
Tour Datum: 4 März 2017
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Albiskette - Höhronen   CH-ZG 
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Strecke:Oberägeri - Grund - Untertann - Niederhaltebühl - Bruhst - Bruusthöchi - Bruustweid - Wanderhütte Grümel - Hintertann - Hinterschneit - Hagen - Oberägeri
Zufahrt zum Ausgangspunkt:von zu Hause

Lockeres Föhnsturm-Jogging zur "Bruuscht"


Von zu Hause via Mitteldorferberg, Grund, Untertann, Niederhaltenbühl, Bruhst zur absolut idyllischen Bruusthöchi, wo eine öffentlich zugängige Grillstätte samt Getränke auf Besucher wartet. Genial diese Fernsicht von hier oben, vor allem heute, wo der Föhnsturm mit einer Stärke wie nur selten zuvor durch das Aegerital geblasen hat. 

Weiter via Bruustweid, Wanderhütte Grümel, Hintertann, Hinterschneit ("Kistenpass"), Hagen zurück nach Hause.

Einmal mehr: wie schön es doch ist, an einem der schönsten Plätze (und davon gibt es viele!!) in der Schweiz zu wohnen. Ein Hoch auf die Region Aegeri¨!

Tourengänger: Bombo