Von Chiang Mai zum Goldenen Dreieck


Publiziert von chaeppi Pro , 17. Februar 2017 um 11:37.

Region: Welt » Thailand
Tour Datum:21 Januar 2017
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: T 
Zeitbedarf: 2 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus Chiang Mai - Doi Mae Salong - Mae Chan - Mae Sai - Chiang Khong

Mit dem Bus fuhren wir von Chiang Mai durch die wunderschöne Berglandschaft Nordthailands. Im auf 1367m gelegenen, chinesisch-stämmigen Ort Doi Mae Salong, legten wir eine längere Pause ein. Auf einer kurzen Wanderung durch den Markt und die umliegenden Teeplantagen musste sich meine Frau selbstverständlich mit reichlich Grüntee für zu Hause eindecken. Ich begnügte mich mit einem Hopfentee und getrockneten Raupen :-)

Weiter dann mit dem Bus über teilweise etwas abenteuerliche Bergstrassen nach Mae Chan wo wir in einer Mountain Lodge im Naturschutzgebiet eine ruhige Nacht verbrachten.

Nach dem Frühstück fuhren wir weiter mit dem Bus in die Grenzstadt Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands. Ein wirklich betriebsamer Ort direkt an der Grenze zu Myanmar. Für US $ 10.-- kann man hier ein Tagesvisum für Myanmar lösen. Der Reisepass muss allerdings bei der Zollstation zurück gelassen werden damit die Behörden sicher sind dass man wieder ausreist. Eine kurze Brücke führt hinüber nach Myanmar wo man gleich auf einen grossen Markt trifft. Da die Preise in Myanmar günstiger sind als in Thailand, herrscht hier ein reger Grenzverkehr der einheimischen Bevölkerung. Ich gehe mal davon aus dass die Thais das Visum günstiger erhalten. Auf dem Markt deckte sich meine Frau gleich mit qualitativ guten Babykleidern für den angekündigten Nachwuchs unserer Tochter ein.

Zurück in Thailand fuhren wir mit dem Bus weiter zum nahe gelegenen Goldenen Dreieck. Dieser früher durch den Opiumanbau berüchtigte Ort ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen sowie auch der einheimischen Bevölkerung. Nach einer Rundwanderung am Dreiländereck fuhren wir noch einige Kilometer weiter nach Chiang Khong wo wir kurz vor der laotischen Grenze unsere letzte Nacht in Thailand verbrachten.

Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
19 Jan 17
Citytrip Chiang Mai · chaeppi
T1

Kommentar hinzufügen»