Schwarzseehörner Rundtour


Publiziert von tricky Pro , 27. Januar 2017 um 20:45.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:27 Januar 2017
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 533 m
Abstieg: 2213 m
Strecke:Pizolhütte - Schwarzseehörner - Gamidauerspitz - Ebenwald - Wangs

Mit Gondel und Sessellift hoch zur Pizolhütte. Nach einer heissen Schokolade ging es los in Richtung Wildseelücke. Vorbei am Klettergarten erblickten wir auch schon den uns bereits bekannte steile Aufstieg in Richtung Hörnli. Der Aufstieg kostete uns einige Spitzkehren, dazwischen ein kurze Strecke zu Fuss mit angeschnallten Skiern, respektive Board, bevor die letze Passage wieder gemütlich bis unter die Schwarzhörner führte. Dort erwartete uns ein schön steiler Hang, der leider windgepressten Schnee statt den erwarteten Pulver aufwies. Auf der harten Unterlage gelangten wir bis unter den Rossstall, wo wir wieder hochstiegen. Der vor uns liegende Gamidauerspitz liessen wir uns nicht entgehen. Seine Nordabfahrt brachte noch noch den ersehnten Pulverschnee. Aber Achtung viel Schnee lag da nicht, was uns zu einer vorsichtigen Abfahrt zwang. 
Weiter ging es durch offenen Wald und Strässchen bis ins Tal, wo der Pulver sich in Sulz verwandelte. 

Fazit: Eine Tour mit wenig Aufstieg, viel Abfahrt, grandiose rundum Sicht.
Der Föhn macht dem Schnee stark zu schaffen. Trotz der Lawinengefahr von nur mässig, Vorsicht in den Nordhängen wegen Trieb- und Altschnee.

Tourengänger: tricky

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T2
10 Okt 14
5-Seen-Wanderung und Föhn-Kapriolen · CampoTencia
T2
S+
11 Mär 16
3 Tage Pizol · tricky
WT2

Kommentar hinzufügen»