Hinteres Sihltal via Chläbdächer


Publiziert von tricky Pro , 27. Januar 2017 um 20:56.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:22 Januar 2017
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: Nördliche Muotataler Alpen   CH-SZ   Westliche Sihltaler Alpen 
Zeitbedarf: 4:00
Abstieg: 1171 m
Strecke:13km / Ybrig - Tisch - Twäriberglücke - Ochsenboden

Mit Dina und Eli vom Ybrig zum Tisch und weiter zu denn Chläbdächer runter ins hintere Sihltal.

Diese Tour hatte ich schon mehrmalig unternommen, meist alleine. Bei guten Verhältnisse eine super Tour. Diesmal war die Lawinengefahr eher kritisch. Es gab mehrere Alternativen. Am Schluss konnten wir die Tour so durchführen wie wir sie geplant hatten.
Via Hoch-Ybrig auf den Tisch mit mehreren Tourenspuren. Dennoch erwischten wir die Steile Rinne unter dem Forstberg ohne irgend eine andere Spur. Super Pulver für die erste Abfahrt. Danach hoch zur Twäriberglücke. Gut zu sehen war der Abriss vom Lawinenabgang bei Forstberg. Der Man ist inzwischen im Spital verstorben. Mächtige Abrisskante zwischen Drusberg und Forstberg. Auch wir mussten gut schauen, da unser Einstiegs Route in das hintere Sihltal sehr Steil beginnt. Wir stiegen nicht zum westlichen Gipfel der Chläbdächer hoch, sondern fuhren direkt etwas oberhalb vom Twäristattel ein. Ebenfalls unverspurt bis zur Chalberalpeli. Traum Abfahrt :-)

Fazit: Das hintere Sihltal hat meist immer noch guten Pulver

Tourengänger: tricky

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»