Farnli-Esel 1383 m


Publiziert von Ursula , 18. Februar 2009 um 19:21.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:18 Februar 2009
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   Napf 
Zeitbedarf: 2:45
Aufstieg: 420 m
Abstieg: 420 m
Strecke:Riedbad, Furenschwand, Lushüttenalp, Farnli-Esel, Länggrat, Riedbad
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Sumiswald, Wasen, Hornbachgraben
Kartennummer:1148 Sumiswald

Das Emmental lässt grüssen, die Sonne war leider mehr nur zu erahnen.

Nachmittäglicher Kurzausflug - Schnee hat es bekanntlich mehr als genug. So sind Annerös und ich unmittelbar hinter dem Riedbad losgezogen, 2 Schneeschuhläufer waren weit vor uns unterwegs und wir haben uns erlaubt, bis zur Lushüttenalp diese Spur zu benützen. Zum Farnli-Esel durften wir anschliessend selber einen Durchgang suchen, am Grat z.T. unter den tiefhängenden Ästen durchschlüpfend.

Kurze leichte Waldabfahrt, danach umfing uns dichter Nebel, schade. Der Länggrat i.o. für schöne Kurven. Zum Dessert die Crossabfahrt durch den schmalen Waldweg - die darin liegenden Asthauffen sind völlig unter dem Schnee vergraben.

Östlich kurz vor dem Farnli-Esel ist einer der schönsten Aussichtspunkte diesseitig vom Napf - wie bereits erwähnt, die Weitsicht war uns heute nicht gegönnt.

Dick überschneite Bäume, filigrane Schneekunstwerke, Wächten sowie eine Riesenmenge lockerleichten Pulverschnee - Stille und Zauberwald - man kann sich ab vielem erfreuen - man muss es nur sehen.

Tourengänger: Ursula

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»