Ago di Sciora - Cima della Bondasca


Publiziert von Delta Pro , 11. August 2006 um 08:51.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Bregaglia
Tour Datum: 6 August 2006
Hochtouren Schwierigkeit: S
Klettern Schwierigkeit: IV (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   I 
Zeitbedarf: 12:30
Aufstieg: 1550 m
Abstieg: 1550 m

Eindrückliche Überschreitung in den abgelegensten Regionen des Bergells bei viel Nebel und Schneesturm.

Start um 3.45 in der Albigna-Hütte. Dem klettersteigmässig ausgebauten Weg dem Stausee entlang und auf dem schuttbedeckten Gletcher bergauf gegen die Nebelsuppe. Schöner Aufstieg über Geröll und eine Moräne gegen den ehemaligen Ago-Gletscher. Überwindung der steilen Wand vor der Bochetta del Ago über Risse, Rinnen und am Schluss ein gutes Band. Wegen dem Gletscherrückgang wird die Kletterei länger. Der Fels ist teilweise nicht ganz fest. In einer Rinne (IV) findet man zwei alte Schlaghaken.
Genialer Aufstieg in 3 SL (IV) auf die Spitze der Nadel (Ago di Sciora)! Bester Fels, einige Schlaghaken, eingerichtete Abseilstelle, viel Nebel...
Abseilen und heikle Traversierung auf Bändern in der Ost-Flanke auf die Sciora Dadent. Viele lose Steine. Abstieg im Schneesturm über den N-Grat (II-III) der Sciora Dadent in den Schneesattel vor der Cima della Bondasca und in dickem Nebel über die verspaltete Eiskappe und zuletzt in leichter kletterei auf den Gipfel. Saukalt, Wind, aber kein Schneefall mehr. Leicht auf den Piz del Ferro Occidentale und in hübscher Kletterei (III) direkt gegen die knallgelbe Biwakschachtel am Passo di Bondo hinunter. Gemütliche Nacht in der winzigen Unterkunft.

Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS
23 Jan 11
Cima della Bondasca 3289 m · bergauf
4 Apr 09
Cima della Bondasca · cls
ZS-
2 Apr 14
Cima della Bondasca · Poge

Kommentar hinzufügen»