Umsu, 2357m - Alp Nova, 2077m


Publiziert von Robertb , 6. Januar 2017 um 17:25.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Surselva
Tour Datum: 6 Januar 2017
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Ilanz, Vella, Lumbrein

Strahlender Sonnenschein, bitterkalt (das Thermometer zeigt -15 Grad)! Wenn ich aus dem Küchenfenster zum Piz Terri raufschaue bläst ein ordentlicher Wind wie den Schneefahnen am Gipfel erahnen lassen. Da ist eine kleinere Tour gerade richtig.
 
Ich ziehe mir wohlweislich einen Pullover mehr über als normal. Die dicken Handschuhe und eine zusätzliche Mütze sind auch dabei.

Ich mache mich von Lumbrein auf den Weg auf R274a zum Umsu P2357. Die Schneelage ist gut jedoch alles andere als komfortabel. Da werde ich als Abfahrt wohl eine andere Route aussuchen müssen. Zügig komme ich voran. Vom Wind ist kaum etwas zu spüren. Ich folge der bereits vorhandenen Aufstiegsspur, diese führt dem Sommerweg folgend geradewegs zur Alp Staviala Vedra P1997. Auf dem Bergrücken weht dann ein schwacher jedoch bissiger Nordwind.
 
Auf dem Gipfel geniesse ich dann die Aussicht auf die frisch verschneiten Berggipfel. Ich mache mir auch Gedanken zur Abfahrt, welches ist wohl die beste Variante? Ich entscheide mich zur Abfahrt auf R274b hinunter zur Alp Nova und dann der Fahrstrasse folgend, ja da ist nochmals laufen angesagt bis zum Wegweiser P2050 (da war ich ja gestern bereits) und runter nach Lumbrein.
 
Fazit: Leichte Skitour, diese wird sehr oft begangen. Alleine wird man kaum sein. Die Schneelage ist alles andere als komfortabel. In den höheren Lagen hat der Weg praktisch alles weggefegt, weiter unten auf den Alpweiden liegt herrlicher Pulverschnee.

Tourengänger: Robertb


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
30 Dez 16
Umsu, 2363m · Robertb
L
L
L
1 Apr 18
Umsu, 2357m · Robertb
L

Kommentar hinzufügen»