Wanderung auf die Sonnschienalm


Publiziert von Matthias Pilz Pro , 20. Dezember 2016 um 11:30.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Hochschwabgruppe
Tour Datum: 3 Dezember 2016
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 5:00

Geplant war eigentlich eine Skitour auf die Sonnschienalm, wegen der traurigen Schneelage wechselten wir kurzerhand doch auf die Wanderschuhe. Ab dem Lawinenstrich lagen dann auch knapp 20cm Schnee, der halbe Weg wäre aber zu tragen. Nach der Sonnschienalm sind die Tourenbedingungen dann wegen der vielen Steine wiederum eher eingeschränkt. Wir machten noch einen kurzen Abstecher Richtung Ebenstein.

AUFSTIEG / ABSTIEG: Entlang der Russenstraße.

LAWINENWARNSTUFE / SCHNEE: keine Ausgabe; kaum Schnee

MIT WAR: Tanja

WETTER: Sonne

Tour beschrieben von Matthias Pilz (mammut-extreme@gmx.at), ©Matthias Mountaineering

Tourengänger: Matthias Pilz


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»