Lai da Vons und Caschlera


Publiziert von Delta Pro , 25. Dezember 2016 um 09:06.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:19 Dezember 2016
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 760 m

Winterstimmung im Rheinwald - eine einfache Wanderung zwischen Schneetreiben und Sonne

Nach zwei wolkenlosen, sonnigen Tagen im Tessin kippte das Wetter überraschend und Schneeschauer überzogen den warmen Spätherbst im Nu mit Weiss. Auf der Flucht ins Föhnfenster stoppten wir etwas zu früh im Rheinwald, konnten aber doch eine interessante und einsame Wanderung auf einen kleinen Gipfel unternehmen.

Von Sufers auf dem Wanderweg in gleichmässiger Steigung hinauf zum Lai da Von. Die Schneeflocken tanzen durch die Luft und viel Hoffnung auf Sonne besteht nicht. Auf dem gefrorenen Lai da Von hat sich schon eine dünne Schneeschicht gebildet, ein paar verirrte Sonnenstrahlen dringen aber durchs Grau. Wir steigen auf dem markierten Wanderweg nach rechts gegen die Caschlera, wo es noch eine geschlossene Altschneedecke gibt. Der Gipfel, bzw. der höchste Punkt, ist in der aus vielen vom Gletscher abgeschliffenen Felshöckern bestehenden Landschaft nicht einfach auszumachen. Der eisige Wind verhindert eine ausgiebige Gipfelrast, doch die Szenerie mit Sonne und Schneewolken ist eindrücklich. Abstieg via Lai da Von zurück nach Sufers.

Tourengänger: Delta, Xinyca


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT3
1 Apr 12
Caschlera, 2182 m · roko
T2
T3
24 Sep 11
Val Schons - Cufercalhütte · Freeman
T3
31 Jul 11
Vom Hinterrhein ins Safiental · Freeman
T2
18 Aug 14
Caschlera, 2182m · cresta

Kommentar hinzufügen»