Ruta del Litoral bei El Golfo


Publiziert von chaeppi Pro , 13. Dezember 2016 um 12:35.

Region: Welt » Spanien » Kanarische Inseln » Lanzarote
Tour Datum: 6 Dezember 2016
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: E 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m
Strecke:10.8 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:El Golfo
Zufahrt zum Ankunftspunkt:El Golfo
Unterkunftmöglichkeiten:El Golfo

Meine Frau wünschte eine kurzfristige Klimaveränderung. Da auf den Kanaren ganzjährig ein angenehmes Klima herrscht, beschlossen wir wieder einmal Lanzarote zu besuchen. Seit 15 Jahren waren wir nicht mehr dort und wollten uns einmal anschauen was sich in dieser Zeit so verändert hat. Ausser dass vor allem der Süden (Play Blanca) noch viel mehr überbaut wurde, war es noch vielerorts so wie wir es in Erinnerung hatten. Mit nur etwa 60 km Länge und maximal 25 km Breite ist die Insel sehr überschaubar und mit einem Mietwagen sind sämtliche Ziele innert nützlicher Frist auf einem sehr gut ausgebauten Strassennetz erreichbar.

In Puerto del Carmen fanden wir ein schönes Hotel direkt am breiten Sandstrand gelegen. Schwimmen im Meer war bei einer Wassertemperatur von 20° und einer Lufttemperatur von etwa 24° problemlos möglich. Von dort aus unternahmen wir mehrere Erkundungsfahrten rund um die Insel verbunden mit kleineren Wanderungen.

Unser erster Ausflug führte uns an die Westküste zum kleinen Ort El Golfo. Dort befindet sich nur wenige Gehminuten vom Dorf entfernt der Charco de los Clícos. Die an Mikroorganismen reiche Lagune wird unterirdisch vom Meer gespeist. Da das Wasser nicht zurückfliessen kann entsteht diese intensive grüne Farbe. Im Gegensatz zu unserem letzten Besuch darf man nicht mehr zur Lagune mit ihrem schwarzen Strand absteigen. Sämtliche Wege wurden abgesperrt. Die Gründe sind mir nicht bekannt. So kehrten wir um zurück ins Dorf und folgten der Ruta del Litoral in nördlicher Richtung. Dieser Wanderweg führt etwa 12 km meist entlang der Küste in den Timanfaya Nationalpark. Zu beachten gilt dass man auf dem selben Weg wieder zurückwandern muss. Der gut angelegte Weg ist im Lavagestein manchmal etwas mühsam und zeitweise auch etwas eintönig. Nach einer Weile hatten wir dann genug und kehrten zurück nach El Golfo. Die im Bericht angegebene Kilometerzahl rechnete das iPhone meiner Frau. Wie genau das stimmt kann ich nicht beurteilen.

Über Yaiza und Tinajo fuhren wir zurück nach Puerto del Carmen wobei wir im Museo Agrícola El Patio in Tiagua noch einen Zwischenhalt einlegten. Auch dieser etwas verträumte Ort ist einen Besuch wert.

Tourengänger: chaeppi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

lynx Pro hat gesagt: ....
Gesendet am 13. Dezember 2016 um 12:42
Hallo Chaeppi

Herrliche Bilder von dieser Insel!

Gruss Lynx

chaeppi Pro hat gesagt: RE:....
Gesendet am 13. Dezember 2016 um 13:10
Hoi Lynx

nicht gerade wie im Tessin, aber auch eine schöne Gegend ;-)

Gruss Chäppi


Kommentar hinzufügen»