Rotsandnollen


Publiziert von riemi , 18. Februar 2009 um 13:16.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:31 Januar 2009
Hochtouren Schwierigkeit: WS
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: Östliche Melchtaler Alpen   CH-NW   CH-OW 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 1650 m
Strecke:Stöckalp-Melchsee-Rotsandnollen-Stöckalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto bis Melchsee-Stöckalp danach mit der Seilbahn bis Melchsee-Frutt
Kartennummer:255S Sustenpass/ 245S Stans

Mit dem Auto bis Stöckalp dort mit der Seilbahn bis Melchsee-Frutt. Zuerst ca. 4 Kilometer in recht flachem Gelände zum Tannensee dann nach Nordosten in einigen steilen Kehren hinauf zur Rotsandnollen zuletzt über einen breiten Gipfelrücken. Wir nahmen die Abfahrt über Heufrutt nach Stöckalp.Über der Waldgrenze sehr schöne Hänge und schöner Powder der unverfahren wahr, unten geht es durch Wald der sehr steil ist aber es hat auch immer wieder schöne offene Stellen.

Tourengänger: riemi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
16 Sep 11
Rotsandnollen · BaumannEdu
ZS-
29 Jan 09
Rotsandnollen 2'700m · saebu
T4 L I
20 Okt 07
Rotsandnollen 2700m · Sputnik
WT3
19 Feb 11
Rotsandnollen, 2700m · Linard03
WT3
3 Feb 11
Rotsandnollen · Queribus

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt: Obwalden
Gesendet am 18. Februar 2009 um 15:04
Salü,

der Rotsandrollen liegrt auf der Grenze NW/OW, die Melchseefrutt in OW und nicht in Luzern.

Aber schöne Fotos!

Viele Grüsse

Andi

riemi hat gesagt: RE:Obwalden
Gesendet am 18. Februar 2009 um 16:45
danke hani gar nöd gmerkt :)


Kommentar hinzufügen»