Von der Juhöhe zur Rasthütte Alzenau


Publiziert von MichaelG , 2. Dezember 2016 um 14:24.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Odenwald
Tour Datum:29 November 2016
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 170 m
Abstieg: 170 m
Strecke:Juhöhe - Kreiswald - Rasthütte Alzenau - Juhöhe
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Auto
Kartennummer:Tour Explorer25 Hessen

Dienstag, 29.11.16

Das schöne Wetter lockt uns hinaus zu einem kleinen Odenwald-Spaziergang. Ab Bensheim hat man ohne längere Anfahrt auf der Juhöhe nahe Heppenheim ein "erstes Odenwald-Feeling".

Von dort aus spazieren wir bei schönem, kalten Wetter zum Gasthaus Kreiswald, welches an diesem Tag sehr gut besucht ist. Nach dem Mittagsessen, gekrönt von einem herrlichen, warmen Lebkuchen-Dessert mit Eis geht es weiter zu unserem Ziel der Rasthütte Alzenau.
In einem kleinen Waldstück dorthin steht am Wegrand ein großes Felsgebilde, das Marion sogleich als das Naturdenkmal Bügeleisen erkennt. Meine Zweifel räumt sie zur Seite... Nachfragen bei zwei Einheimischen an der Alzenau bestärken sie in ihrer Meinung.

Erst später zu Hause klärt es sich auf: Das ND Bügeleisen war zwar nicht weit entfernt, aber doch woanders... Auch Einheimische wissen nicht immer alles, und Felsen gibt es reichlich im Odenwald.

Zurück zur Juhöhe laufen wir auf dem gleichen Weg, da die zuvor angedachte Rundtour durch mehr schattig-kalte Waldbereiche führt.

Gehzeiten und Schwierigkeiten:

Wegstrecke 6600m, Höhenmeter im Auf- und Abstieg 170m, T1
Gehzeit mit Fotopausen: 2 Stunden

Tourbegleitung: Marion






Tourengänger: MichaelG


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 33154.gpx Alzenau

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T1
T1
11 Mär 14
Kreiswald Runde ab Bonsweiher · MichaelG

Kommentar hinzufügen»