Jabal Nibu (Mount Nebo) 808m


Publiziert von stkatenoqu Pro , 1. Dezember 2016 um 13:48.

Region: Welt » Jordanien
Tour Datum:29 November 2016
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: JOR 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 100 m
Abstieg: 100 m
Strecke:laut Beschrieb
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Der Mount Nebo liegt an der Strasse von Madaba hinunter zum Toten Meer.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Madaba (wir waren im Grand Hotel, sehr zu empfehlen) oder am Toten Meer

Nach einem Flug von Abu Dhabi (AUH) über Bahrain (BAH) landeten wir abends in Amman (AMM), der Hauptstadt Jordaniens. Mit dem Leihauto ging es nach Madaba, einer Stadt relativ nahe zum Flughafen. Am nächsten Tag fuhren wir zum nahegelegenen Mount Nebo, der aus der biblischen Geschichte als Platz, von dem Moshe das gelobte Land von Jahwe gezeigt bekam, bekannt ist. Eine schön hergerichtete Kirche samt vielen Hinweisschildern vermitteln einen guten Eindruck (Eintritt 1.-- JOD, ca CHF 1.35).

Wer noch ein übriges tun will, wandert auf einem Schottersträsschen links (südlich) der Hauptstrasse hinauf auf den geografischen Hauptgipfel des Mount Nebo, in dessen unmittelbarer Nähe sich ein alter Unterstand befindet. Von hier ist die Aussicht schlicht phänomenal, reicht sie doch bis hinunter an das Tote Meer, immerhin 1'236m (!) tiefer. Aber auch der Blick auf die umgebenden Berge und ins Jordantal ist echt toll. Auf dem Aufstiegsweg wanderten wir zurück zum Auto.



Tourengänger: stkatenoqu


Kommentar hinzufügen»