Schleinitz (2.905 m) - einer der Lienzer Hausberge


Publiziert von Manuel , 13. November 2016 um 20:35.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Schober-Gruppe
Tour Datum:24 September 2016
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettersteig Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 9:00
Aufstieg: 2500 m
Abstieg: 1250 m
Strecke:20 Km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Home Base - Pustertal - Lienz - Gaimberg.

Neben dem Spitzkofel, der Laserzwand und dem Hochstein gehört mit Sicherheit auch die Schleinitz zu den beliebtesten Lienzer Bergen und wird regelmäßig in allen Jahreszeiten besucht.

Auf folgender Route war ich unterwegs:
Gaimberg (Talstation der Zubringerbahn zum Zettersfeld) – Steinermandl – Schoberköpfl – Goisele – Östlicher Sattelkopf – Klettersteig – Schleinitz Haupt- und Vorgipfel – Rotgebele – Schleinitzhüttl – Neue Thurner Alm.

Am Gipfel der Schleinitz konnte ich zwei Männer bei ihrer Arbeit beobachten; sie reparierten das Kreuz bzw. die Haltevorrichtungen. Mit den zwei sympathischen Bergsteigern überschritt ich das Rotgebele zur Neuen Thurner Alm und konnte dann noch ganz bequem nach Gaimberg mitfahren.


Tourengänger: Manuel


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»