Westliche Sattelspitze (2.850 m) - ein Gipfel zum Verweilen


Publiziert von Manuel , 6. November 2016 um 11:29.

Region: Welt » Italien » Trentino-Südtirol
Tour Datum:27 September 2016
Wandern Schwierigkeit: T3+ - anspruchsvolles Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: I 
Zeitbedarf: 8:45
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:14,50 Km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Kasern (1.580 m) ist von Bruneck (Hauptort im Südtiroler Pustertal) durch das Tauferer Ahrntal zu erreichen, geht auch bestens mit ÖV.
Kartennummer:Tabacco 035 Ahrntal - Rieserfernergruppe

Durch den Tourenbericht von georgb (http://www.hikr.org/tour/post86515.html) angeregt, wollte auch ich einmal dem neuen Klassiker bei Kasern einen Besuch abstatten. Der Anstieg war teils beschwerlich, die Gipfelrast entschädigte alles. Ein nettes Bankerl lud zum Verweilen ein, knappe unübliche zwei Stunden genoss ich die Stille und das Panorama. Gegen eine Wiederkehr ist absolut nichts einzuwenden.

Route:
Kasern - Heiliggeist - markierter Steig ins Pferra - Westliche Sattelspitze - Abstieg zurück zur Weggabelung - Rötalm - Röttalbach - Kasern.

Tourengänger: Manuel


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

georgb Pro hat gesagt:
Gesendet am 6. November 2016 um 12:16
Danke Manuel für den Verweis! Stufst du vielleicht zu leicht ein, in meiner Erinnerung mussten wir in der letzten Rinne zum Gipfel richtig zupacken (mind. I+ eher II-) !? Nicht, dass Nachgänger Überraschungen erleben!
Schön von dir zu lesen, Grüße Georg

gero Pro hat gesagt: Wegpunkte ?
Gesendet am 16. November 2016 um 07:53
Servus Manuel,

Du würdest uns einen großen Gefallen tun, wenn Du Wegpunkte benennen würdest - dann könnte man Deine Bergtouren geografisch zuordnen.

Vielen Dank, Gruß vom gero


Kommentar hinzufügen»