Gotthard - 6 Seen Wanderung


Publiziert von phono , 8. August 2006 um 10:45.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum: 6 August 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Pizzo Lucendro   CH-TI   CH-UR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Gotthard Passhöhe
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Gotthard Passhöhe
Unterkunftmöglichkeiten:Gotthard Hospiz, La Claustra

Nach der Übernachtung in einer ehemaligen Militäranlage - La Claustra - mit schön warmen Duschen und reichhaltigem Frühstück war das Wetter besser als erwartet: Leichter Nieselregen in den Wolken anstatt dem prognostizierten starken Regen :)

Für den Pizzo Lucendro wars dennoch zu verhangen. So haben wir die 6 Seen Rundwanderung oberhalb des Lago Lucendro gemacht. Von der Staumauer dem See entlang, in der Mitte rechts hoch auf die Gatscholalücke (2528) (auch Passo d'Orsirora genannt). In dieser mystischen Landschaft gehts von einem Seelein zum nächsten. Der Weg ist dermassen gut markiert, dass man auch bei dichtem Nebel nicht vom Weg abkommen kann. Ein Geröllfeld wird mit einem eindrücklichen Plattenweg durchquert. Der Markierung folgend trifft man nach 3-4 Stunden wieder bei der Staumauer des Lago Lucendro und 45 Minuten später über die Via Tremola beim Hospiz zum verdienten Bier ein.

Dank der Wetterlage waren wir komplett alleine unterwegs. Ohne die Bewölkung muss die Aussicht sehenswert sein. Der Nebel hat uns dafür vor allem beim Abstieg zum Gotthard die Illusion einer unberührten Landschaft lange gelassen ;)

Mit bb & den sijus

Tourengänger: phono

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»