Kurzbericht 

Bike: Wildspitz 1580m (DH via Halsegg, Ramenegg, Naas)


Publiziert von Bombo , 29. August 2016 um 22:22.

Region: Welt » Schweiz » Zug
Tour Datum:28 August 2016
Mountainbike Schwierigkeit: ZS - Fahrtechnisch anspruchsvoll
Wegpunkte:
Geo-Tags: Ross- und Zugerberggebiet   CH-SZ   CH-ZG   Albiskette - Höhronen 
Aufstieg: 1150 m
Abstieg: 1150 m
Strecke: Oberägeri - Sattel - Wildspitz - Halsegg - Ramenegg - Naas - Oberägeri
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Oberägeri
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Oberägeri

I want to ride my (new) bicycle... (by Queen)


Nach dem kürzlichen Trail-o-rado auf dem Zugerberg mit meinem neuen Norco-Bike (Range C 7.2 2016) gab's heute noch die Probe aufs Exempel, schliesslich wollte ich auch wissen, wie die Uphill- und nicht nur die Downhilleigenschaften funktionieren. 

Ich gebe zu, die längeren Federelemente (170mm) sowie die 180er-Discs hinterlassen ihre Spuren und dies trotz Carbonrahmen. Entsprechend schweissgebadet kam ich nach einer für mich doch rekordschnellen Zeit, 1h 30min, auf dem Wildspitz 1580m an. Gut möglich aber auch, dass der "Mehr-Schweiss" den heissen Sommertemperaturen zuzuschreiben war, in den Medien berichtet man sogar vom heissesten Sommertag. 

Getreu dem Motto "nach der Arbeit das Vergnügen" stürzte ich mich auf die Abfahrt richtung Halsegg, später dann von der Ramenegg richtung Rapperenflue und dann auf den Downhill richtung Naas. Spätestens hier auf der Abfahrt entpuppte sich diese Enduro-Maschine als hammergeiles Teil - genau solche Eigenschaften wünschte ich mir von meinem neuen Bike. Egal, ob heisses Wetter oder ein paar Gramm mehr Kampfgewicht - für solche Abfahrten mit einem solchen Vehikel lasse ich gerne noch ein paar Schweisstropfen mehr auf dem Asphalt liegen.

Cool war's - oder eben doch hot hot hot! :-)

Tourengänger: Bombo

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen