Chuttet's dusse... (II)


Publiziert von Omega3 , 8. Februar 2009 um 21:55.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum: 8 Februar 2009
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 200 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Oberdiessbach
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Heimenschwand, Post
Kartennummer:1187

Chuttet's dusse... was nun? Das Emmental bietet bei jedem Wetter uneingeschränkten Genuss! Also auf ins Emmental.

Ein echter Gipfelsammler versucht auch bei garstigem Wetter irgend einen Hubel zu erklimmen. Meine Wanderung beginnt in Oberdiessbach. Zunächst geht es durch schweren Neuschnee nach Niederbleiken. Von hier führt ein hübscher Gratweg zur Falkeflue. Unterwegs wird der Schnee immer leichter (und immer mehr!), auf der Falkeflue läuft es sich wie durch ein Federnmeer. Trotz beachtlicher Schneehöhe (30...50cm) komme ich durch den flauschigen Schnee locker voran. Ich folge dem wunderbar eingeschneiten Kamm durch lichte Wälder zur Schafegg, dem höchsten Punkt meiner heutigen Tour. Beim Abstieg komme ich bald auf ein gepfadetes Strässlein, das mich hinunter nach Heimenschwand führt, wo schon das Postauto auf mich wartet...


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
4 Dez 09
Falkenflue 1'021m · saebu
T2
T2
T1
T2 WT2
14 Feb 10
Buchholterberg · alpinbachi
T1

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Fenek hat gesagt: Kindheitserinnerungen......
Gesendet am 9. Februar 2009 um 10:26
kommen auf bei deinem Bericht.
Ich bin in Oberdiessbach geboren und ein- oder zweimal sind wir mit dem Vater auf die Falkenfluh gewandert und haben weiss nicht wie die Brust gewölbt ob der Wanderung über dieser "schrecklichen" Fluh. Von unten im Tal sah sie nämlich für uns Buben immer gewaltig Aufregend aus; dort oben zu stehen war für mich ein riesen Erlebnis.

Schön, dass du dort warst und ich mitlesen kann.....


Kommentar hinzufügen»