Tour auf den Schäfler (1925 m)


Publiziert von alpstein Pro , 8. Februar 2009 um 15:17.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:19 Mai 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1150 m
Abstieg: 1150 m
Strecke:Wasserauen - Hüttentobel - Seealpsee - Altenalp - Schäfler - Aescher - Alp Bommen - Wasserauen

Der Schäfler gehört im Frühjahr zu den Alpsteingipfeln, die man recht bald einmal (fast) schneefrei erreichen kann. Eine weniger oft begangene Route führt dabei hinter dem Seealpsee in einem Steilaufstieg zur Altenalp. Zum Seealpsee gelangte ich über den Hüttentobel, ging dann am Ostufer entlang zum hinteren Ende, wo man dann auf den breiten Weg stößt, der zum Meßmer führt.

Über die drahtseilgesicherte Felsstufe gewann ich schnell an Höhe. Steil ging es über eine Alpweide zur Altenalp weiter. Von dort ging ich nicht den noch steileren Direktaufstieg zum Schäfler, sondern erst südwestlich in Richtung Altenalptürm, bis ich auf den Weg vom Steckenbergsattel Richtung Schäfler traf. Unter den Altenalptürm und den Läden entlang erreichte ich dann den Schäfler. Ein wenig Schnee lag nur auf der Nordseite des Gipfels. Das Gasthaus hatte noch zu, aber das tat dem Gipfelerlebnis keinen Abbruch.

Über das Berggasthaus Aescher und die Alp Bommen ging ich dann zum Ausgangspunkt Wasserauen zurück.

Tourengänger: alpstein

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»