Mein erstes Mal - Eisklettern bei Vals


Published by Anden_Rise Pro , 8 February 2009, 11h43.

Region: World » Switzerland » Grisons » Surselva
Date of the hike: 7 February 2009
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Ski grading: F
Ice climbing grading: WI3
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 300 m 984 ft.
Access to start point:cff logo Vals Valé vielleicht hält der Chauffeur gleich hinter der Galerie? Für den Piz da Vrin: cff logo Vrin

Diesen Winter hab ichs dank einer Einladung mal ins Wasserfalleis geschafft. Damit hab ich nun alle Hauptspielarten des Bergsports kennengelernt - die Qual der Wahl wird grösser...
Die Fälle kurz vor Vals haben einen schnellen Zustieg, moderate Schwierigkeiten und Abwechslungsreiche Kletterei, das Gebiet hat mir sehr gut gefallen

Erstes Eisklettern garniert mit einer halbherzigen Skitour

Zustieg: Ende der Galerie (Hohbrüggä P. 1173, 2km vor Vals) hats gleich bei der Brücke Parknischen. Der Bach wird auf einem Brett überwunden und schon steht man unter den Fällen. Die Schwierigkeiten bewegen sich zwischen WI 3 - WI 4, es sind bestimmt auch schwierigere Varianten möglich. Wir kletterten zwei Seillängen à 40m auf der Route 26.5, WI 3 (nach Hot Ice, Urs Odermatt).
Die Temperaturen waren hoch, es floss viel Wasser und die eine oder andere Kaskade im steilen linken Teil verabschiedete sich bei Sonneneinstrahlung. Dafür wars nicht sehr kalt, Glück gehabt!

Nach einem Seilverklemmer beim Abseilen und einer traurigen Begegnung auf der Hinfahrt versuchen wir uns um drei Uhr noch am Piz da Vrin. Wir finden noch keine Spur vor, drehen darum nach anstrengenden 300hm oberhalb Sogn Giusep um. Die Abfahrt ist alles andere als genussreich: Es hat gut 50cm Neuschnee gegeben, durch die hohen Temperaturen und den Wind pappig und schwer. 

@ Stani & Anna: Vielen Dank für die Eiskletterskala (WI 1-7)!

Hike partners: Anden_Rise

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

nadirazur says: Schön ..
Sent 8 February 2009, 13h24
... der Bericht, die Fotos, danke! Nun, da hätte ich also mein schönes Wetter suchen müssen! Glaub ich muss dann mal ins Bündnerland reisen, das sieht ja traumhaft aus ...

Liebs Grüessli aus dem (nun endlich auch wieder) verschneiten Fryburgerland ... Noemi


Post a comment»