Schlechtwetterprogramm: An Steall Ban (Wasserfall) und Seilbrücke


Published by lila , 8 August 2016, 12h55.

Region: World » United Kindom » Scotland
Date of the hike: 7 August 2016
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: GB 
Time: 2:00
Height gain: 100 m 328 ft.
Height loss: 100 m 328 ft.
Route:6 km
Access to start point:einspuriges, wohnmobilungeeignetes Strässchen von Fort Wiliam nach Glen Nevis, kostenloser Parkplatz am Ende der Straße
Accommodation:vielfache Möglichkeiten von Campingplatz bis Hotel in Fort William
Maps:Ordnance Survey No 392 Ben Nevis & Fort Wiliam 1 : 25 000

Es soll ja vorkommen, dass in Schottland die Sonne nicht immer nur vom Himmel strahlt... Diese Tour ist nicht besonders originell, bietet sich aber an, wenn es auf den Munroes zu windig, zu wolkig oder schlicht und einfach zu nass ist. Also genau das Richtige für einen Tag, an dem der Wetterbericht verspricht, dass man auf Graten oder Gipfel vom Sturm umgeblasen wird. 

Man startet am Ende der asphaltierten Straße auf dem gut angelegten Steinweg, der hier beginnt. Dieser folgt durch Wald immer am  Bach entlang (water of Nevis) durch eine Schlucht, manchmal eben, manchmal über Steinstufen auf und ab, bis man einen weiten, günen Talboden erreicht. Der An Steall Wasserfall ist jetzt nicht zu übersehen. T2, ca 45 min ab Parkplatz

Für die Jugend spannender als der Wasserfall ist die Seilbrücke, die über den Fluss führt. Möchte man den An Steall Ban aus der Nähe betrachten, so muss man diese "Brücke" überqueren, die einfach aus drei Stahlseilen besteht, einem für die Füße und zwei zum Festhalten - wie in einem Hochseil- oder Waldseilgarten, nur dass man hier typischerweise keinen Klettergurt dabei hat. Wer also losläßt, der liegt im kalten Wasser! 

Hinweis: ich bin 1,60 m klein und fand die Seile der Brücke unangenehm weit auseinander, wer noch kleiner ist, sollte für die Brückenüberquerung über Seiltanzerfahrung verfügen. Für Kinder unter 1,50 m Körpergröße ist die Brücke trotz des hohen Spaßfaktors ungeeignet. 

Wer möchte, kann weiter den Weg am water of Nevis entlang nach Osten durch den Talgrund wandern.

Abstieg wie Aufstieg

Anzahl Tourengänger: 5


Hike partners: lila


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»