Oberalpstock 3328m


Publiziert von Cyrill Pro , 2. Februar 2009 um 18:58.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:31 Januar 2009
Ski Schwierigkeit: S+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   CH-UR 
Kartennummer:256S Disentis ¦ Route 151b & 151d

Der Oberalpstock der auch Piz Tgietschen genannt wird, ist der höchste Berg der östlichen Urner Alpen.

Gestartet sind wir an der Bergstation Piz Ault 2814m der Disentis Sportbahnen.
Von der Bergstation traversiert man in nordöstlicher Richtung zu einer markanten Gratlücke, die den Einstieg auf den Brunnifirn vermittelt. Die Gratlücke ist mit hilfreichen Leiterntritten ausgerüstet. Von der Lücke sind wir kurz auf den Gletscher Brunnifirn abgefahren und über diesen an den Südostfuss des Oberalpstock aufgestiegen. Wir sind mit Ski weiter bis auf den Gipfel des Oberalpstock 3328m aufgestiegen, was sich gelohnt hat. Wir konnten ohne Steinberührung direkt vom Gipfel runter fahren.


Als ich vor fünf Jahren das letzte Mal auf dem Oberalpstock war, konnten wir leider die grossartige Staldenfirn Abfahrt nicht machen weil die Lawinensituation zu kritisch war. Jetzt waren die Verhältnisse gut und ich konnte endlich diese rassige und viel gerühmte Abfahrt angehen. Die Abfahrt über den Staldenfirn ist 2500 Höhenmeter lang, anspruchsvoll und wunderschön und führt in das Maderanertal nach Bristen 832m. Ein empfehlenswerter Skitourenklassiker der Superlative.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Tourengänger: Cyrill , Tanja , Alpinist

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»